ZZ_Allgemein no image

Veröffentlicht am 27.11.2010 | von Franzi

0

FRÜHER WAR ALLES BESSER mit Camouflage

Wer? Camouflage aka Heiko Maile, Markus Meyn, Oliver Kreyssig

Wo? Baden-Würtemberg, Deutschland

Wann? 1983 bis heute

Was? Warmer melodischer Synth-Pop, der dem Sound von „Depeche Mode“ sehr ähnelt.

Wie? Gesang und Synthesizer – Nach Camouflage war Synthesizermusik der neue Punk: DIY Attitüde, rein elektronisch und damit ein Bruch mit bisherigen musikalischen Konzepten und wiederum mit vielen Vorurteilen behaftet.

Warum? Los ging alles im Studio „Boys Factory“, in Wirklichkeit der Proberaum von Camouflage im Keller des Elternhauses von Heiko Maile. Die dort aufgenommenen ersten Demokassetten gewannen bei einem Radiowettbewerb (1985) und somit auch die Aufmerksamkeit eines Frankfurter Musiklabels. Von da an ging es aufwärts! Camouflage dachten am Anfang, sie wären die ersten und einzigen Deutsche die Synthesizermusik machten. Für den Großraum Stuttgart stimmte das auch, allerdings war da noch eine Band aus Münster: Alphaville. . .

Und jetzt? Der erste große Hit, der Camouflage auch berühmt machte und alles für sie veränderte: „The Great Commandment“ aus dem Jahre 1987! (damals auf Platz 1 der amerikanischen Billboard Dance Charts, Platz 16 in den deutschen Charts)

Camouflage – The Great Commandment


Camouflage – The Great Commandment
Hochgeladen von chubbydebu. – Entdecke weitere Musik Videos.

Tags: , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Leider wird es auch in 2021 kein Golden Leaves Festival geben. Lest hier unsere offizielle Absage.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air! Unter dem Motto life & safe holen wir mit unseren Kollegen von der Centralstation und dem 806qm Acts wie Helge Schneider, Joy Denalane, Alice Merton, Mighty Oaks, Altin Gün, Mine, Nura, Muff Potter, Joris und viele mehr auf den Messplatz in Darmstadt.

  • Bedroomdisco Weekly

  • Bedroomdisco TV