Musik no image

Veröffentlicht am 18.02.2012 | von Dorota

0

CHARLOTTE GAINSBOURG – Stage Whisper

When your night feels longer than the day
Love’s a wrecking ball and you’re in its way
Feels like everyone you know has close the door
Just don’t feel like keeping on, anymore
Got to make up your mind
Our wounds heal in time

(Charlotte Gainsbourg Featuring Charlie Fink of Noah & The Whale – Got To Let Go)

Hochgelobte Schauspielerin oder doch Popstar? Charlotte Gainsbourg hat einen Weg gefunden in beiden Kunstformen erfolgreich zu sein, ohne belächelt oder mit der goldenen Himbeere ausgezeichnet zu werden, wie so viele andere singende Schauspieler/schauspielernde Sänger.
Charlotte Gainsbourg hat eine Nische für sich gefunden, wo sie niemanden mit einem Überangebot von sich auf die Nerven geht. Kein Wunder, denn die Rollen die sie bekommt/will sind nicht alltagstauglich für den Unterhaltungskino Gänger. Das ist schwere Kost – man denke an ‚Melancholia‚ oder ‚Antichrist‚ – beides von Lars von Trier. Irgendwie hat man das Gefühl sie hat ihren cineastischen Mentor gefunden. So wie bei ihrem zweiten Studioalbum ‚I.R.M‚ an dem sie mit Beck arbeitete. Und das tat ihr gut – und ihrer Musik.
Jetzt mit der dritten Platte ‚Stage Whisper‚, die eine Mischung aus neuem Material und Liveaufnahmen alter Songs ist, zeigt sich die Vielfältigkeit ihrer Person mit der Unterstützung von Beck und Jarvis Cocker von Pulp. Soll es lieber ein bisschen Pop sein mit Tanzchoreographie wie in ‚Terrible Angels‚, oder doch lieber der melancholisch, schwermütige Song ‚Got To Let Go‚ mit Charlie Fink von Noah & The Whale, oder vielleicht das chansonartige ‚Out Of Touch‚? Alles möglich, nie geplant.

Schade, dass Charlotte Gainsbourg gefühlt auf der ganzen Welt Aufmerksamkeit bekommt, nur in Deutschland nicht. Besonders nicht mit ihrer Musik. Was für eine Blamage, denn ihre Songs sind super, auch wenn sie nicht in Eigenproduktion entstanden. Aber warum sollte man sich nicht Hilfe besorgen, um seiner Stimme und seinem Wesen das richtige musikalische Gewand verpassen zu lassen?
‚Stage Whisper‘ lässt eine neue Seite von Charlotte Gainsbourg erblicken, mit einer noch vollkommen unbekannten Welt von Möglichkeiten. Deutschland, sei also gespannt und aufmerksam, da wird noch was passieren!

Charlotte Gainsbourg – Stage Whisper
VÖ: 13. Januar 2012, Warner Music International
www.charlottegainsbourg.com 

Charlotte Gainsbourg – Terrible angels from Martial Schmeltz on Vimeo.

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF20 wird zu GLF21

    GLF20 wird zu GLF21

    Leider muss das Golden Leaves Festival auf den 27.-29. August 2021 verschoben werden. Tickets und Soli-Merch für das nun dreitägige Festival mit SOHN, Agnes Obel, HVOB live (club set), Kat Frankie, Provinz, Charlie Cunningham, Tom Rosenthal, Mavi Phoenix, Lola Marsh, Martin Kohlstedt, KYTES, Jules Ahoi, Black Sea Dahu, Porridge Radio, Los Bitchos und Roy Bianco & die Abbrunzati Boys und vielen weiteren kann man sich hier sichern!

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV