Musik

Veröffentlicht am 9.08.2012 | von Franzi

0

PAUL BANKS – Julian Plenti war gestern

Paul Banks ist nicht etwa ein neuer Star am Post-Punk Himmel. Nein, Paul Banks ist der richtige Name des Sängers von Interpol und eben jener bringt nun im Oktober sein zweites Solo-Album. Damit verabschiedet er sich von seinem Pseudonym Julian Plenti, unter dem er seine erste Solo-LP „Julian Plenti is Skyscraper“ veröffentlichte. Einfach nur „Banks“ wird das neue Werk heißen und die erste Single „The Base“ zeigt schonmal die Richtung an, in die es gehen wird: ganz klar Musik für Interpol und Julian Plenti Fans! Paul Banks, uns ist egal, wie du dich nennst, wir lieben Deine Musik! So oder so.

Die Tracklist des neuen Albums liest sich wie folgt:

1. The Base
2. Over My Shoulder
3. Arise, Awake
4. Young Again
5. Lisbon
6. I’ll Sue You
7. Paid For That
8. Another Chance
9. No Mistakes
10. Summertime Is Coming

Und hier die neue Single „The Base“ zum Anhören und als kostenloser Download!

Tags: , , , , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Leider wird es auch in 2021 kein Golden Leaves Festival geben. Lest hier unsere offizielle Absage.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air! Unter dem Motto life & safe holen wir mit unseren Kollegen von der Centralstation und dem 806qm Acts wie Helge Schneider, Joy Denalane, Alice Merton, Mighty Oaks, Altin Gün, Mine, Nura, Muff Potter, Joris und viele mehr auf den Messplatz in Darmstadt.

  • Bedroomdisco Weekly

  • Bedroomdisco TV