Musik no image

Veröffentlicht am 6.09.2012 | von Benjamin

0

PEACHES – BURST!

Das Artwork macht es schon unmissverständlich klar: Peaches hat Wut im Bauch. Die kanalisiert Sie nicht nur in höchstem Engagement für Pussy Riot!, sondern natürlich auch musikalisch. Ihr neuester energiegealdener Streich, der Elektroeffekte und -beats mit harten Gitarrensounds verschmelzen lässt, bringt das auf den Punkt: ‚I kill the competition!

Die Produktion hat die Kanadierin und Wahlberlinerin diesmal in die Hände von Alex Ridha gelegt – besser bekannt als Boys Noize -, auf dessen Label die umfangreiche EP erscheinen wird. Mit im Boot ist darüber hinaus auch XXXchange, auf dessen Konto Produktionen für The Kills, Kele, Amanda Blank und Kid Sister gehen. Für die Clubtauglichkeit des Stückes sorgte beispielsweise der alte Freund des Labels Bart B. More (‚Brap!‚), der gelich zwei Mal vertreten ist: mit einem Clubmix und einem Dub Mix. Planningtorock steuern eine Coverversion bei und ︻╦╤─ ƱZ ─╤╦︻, ein Zögling von Diplo ebenfalls einen Remix. Hier ist also nicht nur für eingefleischte Peaches-Fans gesorgt, sondern auch für jedweden anderen Geschmach das richtige dabei. Diversität und Qualität, wie man es von Peaches seit 12 Jahren kennt.

Peaches – Burst!
VÖ: 28.09.2012, Boysnoize Records
peachesrocks.com
http://boysnoize.com

Tags: , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Leider wird es auch in 2021 kein Golden Leaves Festival geben. Lest hier unsere offizielle Absage.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air! Unter dem Motto life & safe holen wir mit unseren Kollegen von der Centralstation und dem 806qm Acts wie Helge Schneider, Joy Denalane, Alice Merton, Mighty Oaks, Altin Gün, Mine, Nura, Muff Potter, Joris und viele mehr auf den Messplatz in Darmstadt.

  • Bedroomdisco Weekly

  • Bedroomdisco TV