Musik

Veröffentlicht am 11.10.2012 | von Dorota

0

SIMINA GRIGORIU – Exit City

Rumänien, Toronto, Berlin – das sind die Stationen, die Simina Grigoriu alle passiert hat. Und was macht man, wenn man in Berlin ist und Musik gut findet? Man wird DJ – richtig, genauer gesagt Techno-DJ. Nach Violinen- und Klavierunterricht in der Kindheit wird heutzutage auf Beats getanzt.

Mit ihrer ersten EP ‚Project Boondocks‚ aus 2011 und einigen Releases auf verschiedenen Labels machte sie in der Szene schon ein wenig Wirbel. Mit ihrem Album ‚Exit City‚ setzt sich der Techno-Trend fort. Die Info, dass Simina Grigoriu die Freundin von Paul Kalkbrenner ist, spielt in diesem Fall nur bedingt eine Rolle. Wer sich mit Kalkbrenners letzten Alben auskennt, bemerkt Parallelen beim ersten Track ‚Bambi Eyes‚. Die Assoziation zu Berlin, zur Clubkultur und Nachmittagsfeierei liegt nahe.
Mit ‚Wildfire‚ gibt es nicht nur Beats, sondern auch eine bezaubernde Stimme auf dem ganzen Gewummere. Und so zieht sich der Faden des technoiden Sounds durch die 10 Titel starke Platte, wobei nicht ausgeschlossen ist, dass auf einmal auch Akustikgitarren ihren Weg zwischen den Kicks und Claps finden, wie beispielsweise bei ‚Honey Bear‚.

Simina Grigoriu legt ein beachtliches Album hin, wenn auch der Sound nicht der unbekannteste bzw. generell der innovativste ist. Still sitzen und in Erinnerungen schwelgen ist nicht. ‚Exit City‘ lädt den Zuhörer auf eine Reise durch Berlin, durch Toronto, durch Siminas Welt ein – immer mit ordentlich Bass im Rücken.

Anspieltipps: Acid Wash, Wildfire, Lomi Lomi, Honey Bear, Shapeshifter

Simina Grigoriu – Exit City
VÖ: 24. August 2012, Susumu Records
www.siminagrigoriu.com 

Und wer Toronto-Berlin-Flair von Simina Gridoriu live haben will, der geht am Besten zu einem Abend voller Techno-Spaß. Wir haben dazu am Samstag, den 13.10.12 im New Basement in Wiesbaden die Chance. Also nicht verpassen!

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF20 wird zu GLF21

    GLF20 wird zu GLF21

    Leider muss das Golden Leaves Festival auf den 27.-29. August 2021 verschoben werden. Tickets und Soli-Merch für das nun dreitägige Festival mit SOHN, Agnes Obel, HVOB live (club set), Kat Frankie, Provinz, Charlie Cunningham, Tom Rosenthal, Mavi Phoenix, Lola Marsh, Martin Kohlstedt, KYTES, Jules Ahoi, Black Sea Dahu, Porridge Radio, Los Bitchos und Roy Bianco & die Abbrunzati Boys und vielen weiteren kann man sich hier sichern!

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV