Film

Veröffentlicht am 10.10.2012 | von Jan

0

MACHINE GUN PREACHER – Filmkritik & Verlosung

Jetzt beweg deinen Arsch und bau‘ es wieder auf, hast du verstanden?

(Lynn Childers – Machine Gun Preacher)

Die Geschichte von Sam Childers (gespielt von Gerard Butler) ist ebenso unglaublich wie wahr: Der von Marc Foster gedrehte Film ‚Machine Gun Preacher‚ basiert auf der Geschichte eines früheren Gang Mitglieds, welcher Gott findet, Prediger wird und sein gesamtes Leben aufgibt, um Waisenkinder im Sudan zu retten und ihnen ein Zuhause zu geben. Childers gründete die Organisation „Angles of East Africa“, ein Waisenhaus im Süd-Sudan.

Der Film beginnt mit der Entlassung Childers aus dem Gefängnis. Er kommt nach Hause und fällt in die gleichen schlechten, alten Verhaltensmuster zurück, die ihn ins Gefängnis gebracht haben. Zudem erfährt er von seiner Frau Lynn (Michelle Monaghan), dass sie den profitablen Job als Stripperin aufgegeben hat und zu einer gläubigen Christin konvertiert ist. Nach einer durchzechten Nacht, die er mit seinem besten Freund Donnie (Michael Shannon) verbracht hat, nehmen Sie auf dem Heimweg einen Anhalter mit, den Sam gezwungenermaßen ersticht. Von diesem Ereignis völlig paralysiert zu Hause von seiner Frau angetroffen bittet er diese um Hilfe.

Lynn und Sams Mutter Daisy (Kathy Baker) nehmen ihn daraufhin mit in die Kirche, wo er getauft wird. Sein Leben bessert sich, er findet Arbeit als Bauarbeiter und wird clean. Als er einen Prediger aus Afrika trifft, beschließt er, den Kontinent zu besuchen. In Nord Uganda angekommen reift in ihm der Plan, ein Waisenhaus zu bauen für die Opfer der Widerstandsarmee (LRA). Als seine Pläne von der LRA fast durchkreuzt werden, nimmt er die Verteidigung seines Waisenhauses selbst in die Hand – in kurzer Zeit wird er in Afrika als „Machine Gun Preacher“ bekannt.

Fazit: wer hier einen stumpfen Actionfilm erwartet, wird über weite Teile enttäuscht – Sam Childers Geschichte ist fesselnd und tragisch, zudem gut gespielt von Gerard Butler.

Machine Gun Preacher (USA 2011)
Regie: Marc Foster
Darsteller: Gerard Butler, Michelle Monaghan, Michael Shannon, Madeline Carroll, Kathy Baker, Rhema Marvanne
DVD-VÖ: 24. August 2012, Universum Film GmbH

httpvh://www.youtube.com/watch?v=VQRrnoZ7sG4

In Zusammenarbeit mit Universum Film GmbH verlosen wir zum DVD/Blu-ray-Start von ‘Machine Gun Preacher’ jeweils eine DVD und eine Blu-ray des Films! Ihr wollt gewinnen, dann schreibt uns bis zum 23. Oktober eine Mail mit dem Betreff ‘Preacher’ und eurer Adresse an gewinnen@bedroomdisco.de und mit etwas Glück habt ihr den Film bald daheim im Briefkasten.

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF20 wird zu GLF21

    GLF20 wird zu GLF21

    Leider muss das Golden Leaves Festival auf den 27.-29. August 2021 verschoben werden. Tickets und Soli-Merch für das nun dreitägige Festival mit SOHN, Agnes Obel, HVOB live (club set), Kat Frankie, Provinz, Charlie Cunningham, Tom Rosenthal, Mavi Phoenix, Lola Marsh, Martin Kohlstedt, KYTES, Jules Ahoi, Black Sea Dahu, Porridge Radio, Los Bitchos und Roy Bianco & die Abbrunzati Boys und vielen weiteren kann man sich hier sichern!

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV