Live!

Veröffentlicht am 5.04.2013 | von Dominik

0

Wohnzimmerkonzert mit TROY VON BALTHAZAR & THE LOODIES

Der Urlaub ist rum, drum kündigen wir flott das nächste Wohnzimmerkonzert an und damit endlich auch mal wieder ein Auswärtsspiel in Frankfurt – nach nun mittlerweile doch schon etwas längerer Abstinenz. Drum freut euch ihr lieben Frankfurter…und natürlich sind auch alle anderen Wohnzimmerkonzert-Freunde eingeladen.

Es ist schwierig jemanden wie Troy von Balthazar vorzustellen, ohne direkt ins Aufzählen seiner unzähligen aufzählungswürdigen Biographie-Punkte zu verfallen – drum versuchen wir es erst gar nicht erst dies zu vermeiden und lassen stattdessen ein paar erwähnenswerte Fakten für sich sprechen: Er ist Gründungsmitglied der Sadcore Band Chokebore, hat schon mit Nirvana die Bühne geteilt, für diverse Filmprojekte den Soundtrack beigesteuert, drei Solo-Alben veröffentlicht und auch mit diesen Songs landein & landaus einige qualitativ hochwertige Support-Slots gefüllt (zum Beispiel für Tocotronic). Ganz zu schweigen von seinen eigenen Headliner-Touren – ein dauerbeschäftigter Tausendsassa also. Dabei schafft er es trotzdem immer wieder seinen Songs etwas besonderes hinzuzufügen, sich niemals zu wiederholen und schwankt dabei zwischen intim-verletztlich, oder auch düster-mystisch, reduziert mal sein Instrumentarium, um dann wieder einen Berg an Loops und Synths aufzufahren, wirkt dabei charismatisch und gleichzeitig zerbrechlich und exzentrisch. Wir sind sehr gespannt und freuen uns auf einen außergewöhnlichen und alles andere als eintönigen Abend mit dem hawaiianischen Lo-Fi Chanteur und Kosmopoliten.

Die Biographie des Supports dagegen ist weitaus kürzer, andererseits nicht verwunderlich sind die vier Herren und die eine Dame der kanadischen Band The Loodies doch gerade mal 18 Jahre und machen sich im April auf, ihre erst Europa-Tour zu absolvieren. Im Gepäck haben sie ihr Debütalbum, das von niemand geringerem als Howard Bilerman produziert wurde – jenem Bilerman, der früher bei Arcade Fire Schlagzeug spielte und auch für deren Debütalbum ‚Funeral‚ verantwortlich zeichnete. Doch genug von Bilerman, zurück zu den Loodies, die auf ‚Edgy Ground‚ ein überraschend erwachsenes und großes Klang- und Songspektrum abliefern, dabei akustische Gitarrenmelodien mit zerbrechlichen Gesang verbinden, an den Höhepunkten E-Piano, E-Gitarre, Bass und Drums zu einem zeitgenössischen orchestralen Sound akkumulieren.

Die Anmeldung läuft weiterhin wie gewohnt via Mail an gewinnen@bedroomdisco.de, es wird keinen Einlass am Abend geben und auch keine Ausnahmen. Also meldet euch bis zum 12. April verbindlich mit eurem Namen und gegebenenfalls dem eurer Begleitung per Mail an. Der Betreff für die Mail lautet „Troy„. Die Gewinner werden von uns einen Tag vor der Veranstaltung informiert, wo das Ganze stattfindet – also nicht vergessen dann eure Mails (auch den Spam-Ordner) zu checken.

Wohnzimmerkonzert:
Troy von Balthazar & The Loodies
Samstag, 13.04.2013 19:00 Uhr
@ secret Location, Frankfurt
Einlass: Nur gegen vorherige Anmeldung
http://troyvonbalthazar.net
www.facebook.com/troyvonbalthazar
www.theloodies.com
www.facebook.com/theloodies
Unsere Facebook-Veranstaltung dazu gibt es hier!

Troy Von Balthazar | Part 2 (Heroic Little Sisters) | A Take Away Show from La Blogotheque on Vimeo.

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Das nächste Golden Leaves Festival findet vom 27.-29. August 2021 mit SOHN, Agnes Obel, HVOB live (club set), Kat Frankie, Provinz, Charlie Cunningham, Tom Rosenthal, Mavi Phoenix, Lola Marsh, Martin Kohlstedt, KYTES, Jules Ahoi, Black Sea Dahu, Porridge Radio, Los Bitchos und Roy Bianco & die Abbrunzati Boys und vielen mehr in Darmstadt statt.

  • Konzert: Low Roar

    Konzert: Low Roar

    Endlich wieder Live-Musik und dann direkt ein absolutes Highlight: Am 15. März 2021 begrüßen wir Low Roar in der Centralstation Darmstadt.

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV