Unsere Konzerte

Veröffentlicht am 2.12.2013 | von Dominik

0

Weihnachtswohnzimmerkonzert mit THE BLACK ATLANTIC & JAKE BELLOWS

Das Jahr geht in die finale Runde, der Winter hält Einzug und während sich überall der Weihnachtskommerz mit schnulzig-nervigem „Last Christmas„-Geträller ausbreitet, lassen wir noch ein letztes Wohnzimmerkonzert aus dem 2013er-Sack und freuen uns auf das diesjährige Bedroomdisco Weihnachtswohnzimmerkonzert am 8. Dezember. Also: Rote Mützen, weise Rauschebärte, Deko, Lichterkette, Glühwein und gute Musik – das volle Programm eben! Das Musikalische Paket haben zumindest einige sehr begabte Wichtel gepackt: Wir freuen uns auf The Black Atlantic und Jake Bellows!

The Black Altantic war zu Beginn das Projekt des ehemaligen Hardcore-Sängers Geert van der Velde, das dieser zuerst für (wie könnte es anderes sein) eine Frau gründete. Diese Frau wurde seine Ehefrau und Mutter seiner Kinder; das Projekt wuchs zu einer Band an. Ein Album und zwei EPs erschienen und man tourte munter durch die Welt. 2013 dann der Wechsel zurück zum Solo-Projekt und damit verbunden die Veröffentlichung der aktuellen EP ‚Enshrine‚ – einer ruhigeren und reduzierteren Version der zuletzt ausladenden Produktion, die aber im Kern nichts der Klasse von The Black Atlantic vermissen lässt. Den letzten Bandauftritt hatte The Black Atlantic beim Nonstock Festival, auf unserer Bedroomdisco Bühne – einen der ersten Solo-Auftritte jetzt bei uns beim Weihnachtswohnzimmerkonzert.

Jake Bellows kann eine ähnliche Geschichte erzählen, ist der US-Amerikaner doch seit nunmehr 15 Jahren Frontmann der Saddle Creek-Band Neva Dinova, tourte schon mit Death Cab For Cutie oder Azure Ray und kommt aus der Conor Oberst/Bright Eyes/Rilo Kiley-Hochburg Omaha, Nebraska. Mittlerweile ist Bellows jedoch auch Solo-Künstler, irgendwie auch gezwungenermaßen, verließ er doch der Liebe wegen seine Heimat und zog zu seiner Freundin nach Los Angeles. Doch zwei Tage vor seinem Umzug verschlug es ihn noch einmal ins Studio seines langjährigen Kollagens Ben Brodin und er zeichnete 18 Demos auf, die einige Zeit später die Grundlage der ersten Jake Bellows Solo-Platte werden sollte. ‚New Ocean‚, das zwischen ruhigen Akustik-Balladen und lauteren Indie-Ausbrüchen schwankt und den ein oder anderen Liebhaber-Song bereithält, erschien hierzulande Anfang August und damit wird Bellows dieser Tage auch nach Deutschland auf Tour kommen.

Die Anmeldung läuft wie gewohnt via Mail an gewinnen@bedroomdisco.de, es wird keinen Einlass am Abend geben und auch keine Ausnahmen. Also meldet euch bis zum 07. Dezember verbindlich mit eurem Namen und gegebenenfalls dem eurer Begleitung per Mail an. Der Betreff für die Mail lautet „The Black Atlantic„. Die Gewinner werden von uns einen Tag vor der Veranstaltung informiert, wo das Ganze stattfindet – also nicht vergessen dann eure Mails (auch den Spam-Ordner) zu checken.

Weihnachtswohnzimmerkonzert mit
The Black Atlantic & Jake Bellows
Sonntag 08.12.2013 19:00 Uhr
@ secret Location, Darmstadt
Einlass: Nur gegen vorherige Anmeldung
http://theblackatlantic.com
www.facebook.com/theblackatlantic
http://jakebellows.com
http://soundcloud.com/saddlecreek/sets/jake-bellows-new-ocean/s-iodTK


Über den Autor

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF20 wird zu GLF21

    GLF20 wird zu GLF21

    Leider muss das Golden Leaves Festival auf den 27.-29. August 2021 verschoben werden. Tickets und Soli-Merch für das nun dreitägige Festival mit SOHN, Agnes Obel, HVOB live (club set), Kat Frankie, Provinz, Charlie Cunningham, Tom Rosenthal, Mavi Phoenix, Lola Marsh, Martin Kohlstedt, KYTES, Jules Ahoi, Black Sea Dahu, Porridge Radio, Los Bitchos und Roy Bianco & die Abbrunzati Boys und vielen weiteren kann man sich hier sichern!

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV