Kritik

Veröffentlicht am 21.10.2016 | von Dominik

0

THE FIRST AVENGER: CIVIL WAR – Filmkritik & Verlosung

The First Avenger: Civil War - Filmkritik & Verlosung

Captain, während viele ihr Handeln als heldenhaft ansehen, bezeichnen es einige andere als Selbstjustiz. Sie haben mit unbegrenzter Macht und ohne Befugnis agiert. Das kann die Welt nicht länger tolerieren.

(General Thaddeus Ross – The First Avenger: Civil War)

Superhelden am laufenden Band! Gefühlt kaum ein Monat vergeht mehr, ohne, dass ein Comic-Superheld die Scharen in die Kinos lockt. Und die großen Filmstudios haben die große Aufgabe mit jeder Produktion den Vorgänger zu übertrumpfen. Also mehr Bombast, mehr Starts, mehr Action, mehr Konflikte, mehr Gefühle! So auch bei Marvels aktuellem Output ‚The First Avenger: Civil War‚!

Superhelden mit übermenschlichen Fähigkeiten – das einstige Wohl der Menschheit hat seinen Schimmer verloren und immer mehr Stimmen werden mit der steigenden Zahl der zivilen Opfer laut, dass die Haudrauf-Truppe irgendwie in geordnete Bahnen gelenkt und kontrolliert werden müsste. Ein Regelkatalog und ein Kontrollausschuss soll daher installiert werden – ein Vorhaben, dass auch die Truppe spaltet, die einerseits sowieso schon von Gewissensbissen geplagt wird und andererseits unabhängig bleiben will. Als dann auch noch ein alter Bekannter angeblich einen Anschlag verübt hat und sich die Gruppe in Gejagte und Jäger teilt, scheint es keine Freunde mehr zu geben und jeder muss um sein Leben bangen, denn die ehemaligen Kollegen hab es auf die Abtrünnigen abgesehen.

Es war der nahe liegende Schritt, nachdem die Avengers zuletzt schon außerirdische und göttliche Bedrohungen in verschiedenen Abendteuern bewältigten, jetzt ähnlich wie bei der X-Men-Reihe die Gruppe zu spalten und gegeneinander antreten zu lassen. Und die Formel geht auf – denn seien wir mal ehrlich: Es sind nicht die tiefgründigen Dialoge, die schwerwiegenden zwischenmenschlichen Dramen oder große Charakterzeichnung, die die Fans hier suchen und erwarten. Es geht um Action, markige Sprüche und ordentlich Eye-Candy und das liefert ‚The First Avenger: Civil War‘ bis zum Abwinken, ohne dabei den Faden zu verlieren und die einzelnen Charaktere aus dem Marvel-Universum zu vernachlässigen. Daher: Weiter so!

4von5

The First Avenger: Civil War
Regie: Joe & Anthony Russo
Darsteller: Chris Evans, Robert Downey Jr., Scarlett Johansson, Anthony Mackie, Paul Bettany, Jeremy Renner, Don Cheadle, Paul Rudd, Daniel Brühl
Heimkino-VÖ: 06. Oktober 2016, Walt Disney

In Kooperation mit Walt Disney verlosen wir zum Heimkino-Start von ‚The First Avenger: Civil War‘ je zwei Fan-Pakete mit einem Poster und einer Handyhülle bzw. eins mit der DVD und eins mit der Blu-ray zum Film! Ihr wollt gewinnen, dann schreibt uns bis zum 28. Oktober eine Mail mit dem Betreff „Civil War“ und eurer Adresse an gewinnen@bedroomdisco.de und mit etwas Glück habt ihr schon bald Post von uns in eurem Briefkasten!

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF20 wird zu GLF21

    GLF20 wird zu GLF21

    Leider muss das Golden Leaves Festival auf den 27.-29. August 2021 verschoben werden. Tickets und Soli-Merch für das nun dreitägige Festival mit SOHN, Agnes Obel, HVOB live (club set), Kat Frankie, Provinz, Charlie Cunningham, Tom Rosenthal, Mavi Phoenix, Lola Marsh, Martin Kohlstedt, KYTES, Jules Ahoi, Black Sea Dahu, Porridge Radio, Los Bitchos und Roy Bianco & die Abbrunzati Boys und vielen weiteren kann man sich hier sichern!

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV