Musiknews

Veröffentlicht am 24.01.2018 | von Dominik

0

Bands To Watch 2018 – SUPERORGANISM


Foto-© Jordan Curtis Hughes

Eine abstruse Anzahl an (Band-)Mitgliedern, die zusammen in einem Haus in Ost-London leben und aufnehmen, ein Sound, der an musikalische Querdenker wie Devo oder Beck erinnert und bis zum zerbersten Sounds und Samples aufeinander stapelt. Der Name Superorganism scheint perfekt für das 8-köpfiger Kollektiv, das neben der überladenen, dabei aber gleichfalls eingängigen Musik, auch Videos, Kunst und Artwork selbst gestaltet. Und die Kritiker sind begeistert! Noisey meint: “They will fuck with your brain, turn it inside out, make you question what you knew to be possible from the art of using instruments to make music” – während Loud & Quiet von ihren Live-Qualitäten schwärmt: „On the basis of tonight, Superorganism it seems are ready to go straight to the big stages. They’re a mosaic of fun, fuzz and courage.“ Wer sich also auf einen abgefahrenen Trip einlassen will, sollte sich Superorganism ganz oben auf den Radar setzten – man wird aber wahrscheinlich dieses Jahr eh nicht an ihnen vorbeikommen.

Tags: , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Leider wird es auch in 2021 kein Golden Leaves Festival geben. Lest hier unsere offizielle Absage.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air! Unter dem Motto life & safe holen wir mit unseren Kollegen von der Centralstation und dem 806qm Acts wie Helge Schneider, Joy Denalane, Alice Merton, Mighty Oaks, Altin Gün, Mine, Nura, Muff Potter, Joris und viele mehr auf den Messplatz in Darmstadt.

  • Bedroomdisco Weekly

  • Bedroomdisco TV