Kritik

Veröffentlicht am 19.02.2018 | von Dominik

0

DESIGNATED SURVIVOR – Season 1 – Kritik & Verlosung

Kiefer Sutherland ist durch seine Rolle als Jack Bauer in der Serie 24 der Inbegriff der US-amerikanischen Terrorbekämpfung. Klar, dass der Schauspieler nach dem Scheitern der Serie Touch wieder zu Altbekanntem zurückkehrt, wenn auch er dieses Mal nicht als Ein-Mann-Armee dem Terrorismus begegnet, sondern vielmehr durch einen Terroranschlag in das mächtigste Amt der Welt gerät.

Thomas Kirkman (Kiefer Sutherland) ist als Wohnungsbauminister ein kleines Licht in Washington, sogar auf dem absteigenden Ast, nachdem er sich mit dem amtierenden Präsidenten verworfen hat. Eine seiner letzen Amtshandlungen soll es sein als Designated Survivor in Blickweite des Kapitols den Erhalt des Regierungsapparats sicher zu stellen – und der Fall der Fälle tritt ein, als bei der jährlichen Rede zur Lage der Nation der Präsident, sowie das komplette versammelte Kabinett einem Anschlag zum Opfer fallen. Kirkman wird kurzerhand aufgrund der Verfassung als letztes lebendes Kabinettsmitglied zum Präsidenten ernannt. Doch Kirkman stehen einige Probleme ins (weiße) Haus, denn er steht international, wie national im Blickpunkt und in der Kritik, denn warum sollten ihm, als kleine, nicht vom Volk gewählten Leuchte, die Menschen vertrauen und wird er die Handlanger des Attentats finden können?

Designated Survivor legt von Beginn an eine gehörige Schlagzahl vor, zieht den Serien-Fan unweigerlich in seinen Bann, mit einer gut geschriebenen Geschichte, voller Hintertüren, Plot-Twists und einem Kiefer Sutherland, der den charismatischen Familienmensch und Präsident wider Willen perfekt gibt. Neben dem Drama um die verlorene Regierung und die Wirrungen der sich neu findenden Spitze der Nation, bietet die Suche nach den Drahtziehern hinter dem Attentat genug Spannung. Dazu sind die Charaktere gut gescripted und besetzt, also perfekte Unterhaltung für Action-Serien-Fans!

Designated Survivor – Season 1 (USA 2016)
Idee: David Guggenheim
Darsteller: Kiefer Sutherland, Natascha McElhone, Adan Canto, Italia Ricci, Kal Penn, Maggie Q
Heimkino-VÖ: 15. Februar 2018, 20th Century Fox

In Kooperation mit 20th Century Fox verlosen wir zum Heimkino-Start von Designated Survivor eine Blu-ray Box zur Staffel! Ihr wollt gewinnen? Dann schickt uns bis zum 26. Februar eine Mail mit dem Betreff „I am a Survivor“ und eurer Adresse an gewinnen@bedroomdisco.de und mit etwas Glück habt ihr schon bald Post von uns in eurem Briefkasten!

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • Arctic Lake & Sam Calver

    Arctic Lake & Sam Calver

    Am 14.12. findet unser letztes Wohnzimmerkonzert für dieses Jahr statt. Mit dabei sind dieses Mal Arctic Lake und Sam Calver in einer geheimen Location in Darmstadt.

  • GLF 2020 Startnext

    GLF 2020 Startnext

    Am 29.08 & 30.08. 2020 wird der Herbst wieder ein goldener. Ein paar limitierte Hardtickets und Goodies aus dem GLF-Kosmos präsentieren wir euch in unserer Crowdfunding Kampagne.

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV