Musiknews no image

Veröffentlicht am 18.03.2018 | von Susan

0

IAN LATE – Der Soundtrack des Sonntags

Wenn man Flügel hätte, könnte man die Welt von oben sehen, mit den zwitschernden Vögeln in Ungnade geraten und der Zukunft entgegenfliegen. Dies funktioniert physisch und technisch leider noch nicht, doch der deutsche Singer-Songwriter Ian Late sorgt mit seinen melancholischen Stücken, wie All That I Am, dafür, dass man sich gedanklich aus den Federn schwingt, sich diese an den Rücken heftet und einfach abheben möchte. Denn musikalisch gehören Ian Lates Songs zu dem Fundus zeitloser Pop-Stücke, die immer wieder passen. Charmant reduziert geben frühere Songs, wie Like a Child und Untouchable, aus seiner EP II, die 2014 erschien, nicht nur Einblicke in das Leben des Künstlers, sondern überzeugen vor allem durch ihren Facettenreichtum. Am 4. Mai erscheint nun endlich das langersehnte Debütalbum Choices, was durch All That I Am gebührend ankündigt wurde. Es bleibt charmant, doch überaus kraftvoll. Voller persönlichen Beziehungen und ihren Schwierigkeiten; mal nachdenklich, mal tanzbar zwingt er dazu, die Flügel zu schwingen, abzuheben und sich voll und ganz der Musik hinzugeben. Perfekt für einen dieser entspannten Tage und damit perfekt für unseren Soundtrack des Sonntags.

Tags: , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Susan wohnt in Hamburg und wollte früher hauptberuflich Groupie werden, bis ihr ein Exfreund einen Song auf Myspace widmete. Der hat bis heute 200 Klicks. Von ihr.



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF22

    GLF22

    Es geht wieder los! Das GLF22 findet vom 26.-28. August 2022 mit Kevin Morby, SOHN, Alli Neumann, Alice Phoebe Lou, Grandbrothers, Lucy Dacus, Charlie Cunningham, Yard Act uvm. im Schlosspark Kranichstein statt. Alle Infos, Tickets und das komplette Line-Up findet ihr auf unserer Festival Homepage.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Vom 12. – 17. Juli 2022 findet das Endlich Open-Air erneut auf dem Messplatz in Darmstadt statt. Bisher bestätigt sind Element of Crime, Danger Dan, Lea und Aurora – weitere Namen folgen noch.

  • Bedroomdisco Weekly

  • Bedroomdisco TV