Reviews no image

Veröffentlicht am 1.06.2018 | von Susan

0

BEN HOWARD – Noonday Dream

Ben Howard - Noonday Dream Cover

Boat to an island on the wall
Hand striking in slow motion
Future singing in the field
Shooting season’s open

(Ben Howard – A Boat To An Island On The Wall)

 

Vor Entzückung röten sich die Wangen, Schnappatmung und Schweißausbrüche sind vorprogrammiert: Die neue Platte Noonday Dream von Ben Howard ist am 1. Juni erschienen. Warum die übermäßigen Reaktionen darauf berechtigt sind liegt nicht nur daran, dass Keep Your Head Up seit 2014 noch immer in den Köpfen herumgeistert, sondern viel mehr liegt es an der eindrucksvollen Entwicklung, die der Singer-Songwriter in den letzten Jahren hingelegt hat.

Denn das dritte Werk des Briten ist das Resultat einer Art Annäherung an die Dichtkunst. Mit viel Gefühl legt er alles was ihn beschäftigt in seine Songs und entführt beim Hören in seine ganz eigene (Klang-)Welt. Aufgenommen wurde das Album in verschiedenen Studios zwischen dem Südwesten Frankreichs und dem Südwesten Englands und Unterstützung holte er sich beim Produzenten John Cornfield und Soundingenieur Chris Elms.

Dies wird schon mit dem ersten der zehn Songs Nica Libres At Dusk, in dem er in typischer Ben-Howard-Manier gekonnt die Poesie mit eingängiger Melodie verschmelzen lässt, spürbar. Spätestens bei Someone In The Doorway schlagen dann wieder alle Herzen höher und mit There’s Your Man hat er wieder alle in seinen Bann gezogen.

Damit liefert er wieder einmal düsteren Gitarren-Pop, mal ruhiger, mal experimentierfreudiger, der aber im Vergleich zu den Vorgängern eine ordentliche Schippe Melancholie drauflegt. An der ein oder anderen Stelle hätte man die Songs sicherlich noch ein bisschen glatt bügeln können, doch wer könnte dem rehäugigen Briten schon ernsthaft böse sein.

Ben Howard – Noonday Dream
VÖ: 1.Juni 2018, Universal Music
benhowardmusic.co.uk
https://www.facebook.com/benhowardmusic

 

Tags: , , , , , , ,


Über den Autor

Susan wohnt in Hamburg und wollte früher hauptberuflich Groupie werden, bis ihr ein Exfreund einen Song auf Myspace widmete. Der hat bis heute 200 Klicks. Von ihr.



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Leider wird es auch in 2021 kein Golden Leaves Festival geben. Lest hier unsere offizielle Absage.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air! Unter dem Motto life & safe holen wir mit unseren Kollegen von der Centralstation und dem 806qm Acts wie Helge Schneider, Joy Denalane, Alice Merton, Mighty Oaks, Altin Gün, Mine, Nura, Muff Potter, Joris und viele mehr auf den Messplatz in Darmstadt.

  • Bedroomdisco Weekly

  • Bedroomdisco TV