Musiknews

Veröffentlicht am 20.07.2018 | von Dominik

0

LUI HILL – von Moll zu Dur


Foto-© Simon Hegenberg

“Ich habe versucht, die gute und die dunkle Seite des Menschseins so greifbar wie möglich zu machen, während ich diesen Song schrieb und aufnahm. An einer bestimmten Stelle ändert sich die grundlegende Tonfolge von Moll zu Dur – dieses Element von Überraschungen beobachte ich auch in Leuten und wie sie reagieren.” Lui Hill.

Genauso wie die Menschen in dieser Aussage des Musikers Lui Hill hat auch die Stadt der Engel, Los Angeles, eben zwei Seiten: Hoffnungsschimmer für viele junge Talente und Mekka der Schönen und Reichen auf der einen Seite – düstere Ankunft in der Realität der zerschmetterten Träume auf der anderen. Kein Wunder also, dass Regisseur Christoph Varga und Lui Hill LA als Schauplatz der finalen Single-Video-Episode zum Titelsong seines am 10. August via Filter Music erscheinenden Debüts Ancient Dust wählten. Das Video ist das letzte Kapitel einer fünfteiligen Spin-Off-Geschichte, inspiriert von der originalen Geschichte Die kleine Meerjungfrau und zeigt die angespannte Handlung eines Trios in den dunkelsten Ecken von Los Angeles. Doch während dieses Buch mit der heutigen Video-Premiere bei uns zufällt, beginnt der Stern des Musikers am Himmel erst zu leuchten und leuchtet mit jeder neuen Single ein bisschen heller!

Tags: , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Leider wird es auch in 2021 kein Golden Leaves Festival geben. Lest hier unsere offizielle Absage.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air! Unter dem Motto life & safe holen wir mit unseren Kollegen von der Centralstation und dem 806qm Acts wie Helge Schneider, Joy Denalane, Alice Merton, Mighty Oaks, Altin Gün, Mine, Nura, Muff Potter, Joris und viele mehr auf den Messplatz in Darmstadt.

  • Bedroomdisco Weekly

  • Bedroomdisco TV