Kritik

Veröffentlicht am 21.09.2018 | von Dominik

0

EARLY MAN – Steinzeit bereit – Filmkritik

Die Steinzeit ist Geschichte, hoch lebe die Bronzezeit!

(Lord Nooth – Early Man – Steinzeit bereit)

Im WM-Jahr 2018 nehmen die Auswüchse der Auswirkungen des kleinen Rundes, der für viele die Welt bedeutet, unüberschaubare Ausmaßen. So natürlich erst recht im Geburtsland des Fußballs – in England, wo der Legende nach schon zu Urzeiten die Höhlenmenschen gegen Steine traten und Steintore feierten. Oder wie geht die Legende noch mal? Das kultige Animationsstudio Aardman (Wallace & Gromit, Shaun das Schaf) haben da ihre ganz eigene Version der Geschehnisse: Early Man – Steinzeit bereit!

Die Welt ist noch in Ordnung für eine handvoll einfältiger Steinzeit-Dörfchen-Bewohner. Jeden Tag ein Kaninchen jagen reicht schon, um die Horde um Dug glücklich zu machen, auch wenn dieser nach höherem strebt. Doch aus den Traumgespinsten ein Mammut zu fangen wird eh erstmal nichts, denn um ihr Tal herum ticken die Uhren schneller, sodass ihre Heimat durch die Menschen der Bronzezeit in Gefahr gerät. Das einzige was sie und ihre Idylle noch retten kann ist ein episches Fußballspiel, indem Dug und Co jedoch der klare Außenseiter sind. Wären da nicht ihre Vorfahren…

Die Aardman Studios stehen für ihren einzigartigen Charme, skurrile Charaktere und urkomische Geschichten – so auch bei ihrem neusten Werk, dass das Lieblingsthema ihrer britischen Heimat in ein urzeitliches Szenario setzt. Die Figuren sind wie immer liebevoll, das Setting noch größer und detailversessener als zuvor, die Charaktere liebevoll und zuckersüß. Das macht ein rundum tolles Abendteuer für die ganze Familie, kurzweilig, spannend und vor allem lustig!

Early Man (UK 2018)
Regie: Nick Park
Sprecher: Fiedrich Mücke, Palina Rojinski, Kaya Yanar
Heimkino-VÖ: 20. September 2018, STUDIOCANAL

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • Wohnzimmerkonzert mit Barrie & Ran Nir

    Wohnzimmerkonzert mit Barrie & Ran Nir

    Tanz in den Mai Bedroomdisco Style – am 30.04 findet unser nächstes Wohnzimmerkonzert mit Barrie und Ran Nir statt. Wer dabei sein weil, schreibt einfach eine Mail mit dem Betreff „Barrie“ an gewinnen@bedroomdisco.de.

  • GLF 2019

    GLF 2019

    Am 31.08 & 01.09. 2019 wird der Herbst wieder ein goldener. Dieses Jahr sind Mighty Oaks, Mogli, Die Höchste Eisenbahn, Villagers, The Slow Show, Hundreds, Bodi Bill, L’aupaire und viele mehr dabei.

  • Bedroomdisco TV

  • Bedroomdisco Favs Playlist