Musiknews no image

Veröffentlicht am 16.11.2018 | von Tobias

0

FZW INDIE NIGHT – Newcomer aus dem großen, weiten Indie-Kosmos

Bereits seit September 2015 gibt es in regelmäßigen Abständen im FZW in Dortmund die „FZW Indie Night“, bei der euch jeweils 2-3 Newcomer aus dem großen, weiten Indie-Kosmos in Form eines kleinen Mini-Festivals präsentiert werden. Nach der Grundsteinlegung am 15.09.2015 durch Kevin Morby, FúGú Mango und Rekk, folgten viele Ausgaben mit Künstlern, die ihr auch von Bedroomdisco.de kennt. Naheliegend also, dass wir fortan die FZW Indie Nights präsentieren und euch jeweils mit 2×2 Tickets für die Show beschenken möchten.

Das Folk-Rock-Quartett River Whyless aus North Carolina hatte bei den Aufnahmen zu ihren neuen Album „Kindness, A Rebell“ eine Erleuchtung. Nichts soll ihnen zukünftig wichtiger sein als ihre Band, die sie seit Jahr immer wieder zusammenführt und sich anfühlt wie eine Familie.
Musikalisch rückten sie so noch näher zusammen, was sich deutlich hören lässt. Feine, zarte Melodien, Harmoniegesang aus männlich- und weiblichen Stimmen, Geige und Synthezizer treffen hier aufeinander.

Sue the Night ist das Synonym / Alter Ego der niederländischen Künstlerin Suus de Groot sowie Ihrer sechsköpfigen Indie-Popband. Ihre upbeat-lastigen, atmosphärischen Songs basieren auf einem diversen Klangspektrum, dessen Einflüsse von Klassikern der 70er (Fleetwood Mac, Neil Young, Blondie) bis heute (The War on Drugs, Arcade Fire, Florence and the Machine) reichen. Mit „The World Below (Soft Version)“ veröffentlicht die Band nun eine beeindruckende Akustik-Version eines der Lieblingsstücke vom letzten Album Wanderland. Aktuell ist sie passend dazu in Akustik-Trio-Besetzung auf Tour.

Inspiriert von der Protestkultur der 1960er und 1970er, spielen Lewsberg aus Rotterdam zynischen Rock mit englischen Texten, der wohl am ehesten an Bands wie The Velvet Underground erinnert.

Diese FZW Indie Night wird präsentiert von Bedroomdisco.de! Daher verlosen wir 2×2 Tickets für die Shows. Ihr wollt hin? Dann schreibt uns bis zum 19. November eine Mail mit dem Betreff „FZW Indie Night: River Whyless, Sue The Night, Lewsberg“ an gewinnen@bedroomdisco.de und mit etwas Glück habt ihr bald schon frohe Gewinnkunde von uns in eurem digitalen Postfach!

Weitere Termine der FZW Indie Night, die wir präsentieren:
15.01.2019 FZW Indie Night: Thom Artway,  Evelinn Trouble | FZW, Dortmund
05.02.2019 FZW Indie Night: Pizzagirl, Olma & Mathilda | FZW, Dortmund
25.02.2019 FZW Indie Night: International Music, Rikas | FZW, Dortmund
28.03.2019 FZW Indie Night: Neov, Banner, Pressyes | FZW, Dortmund
23.052019 FZW Indie Night: Penelope Isles | FZW, Dortmund

Tags: , , , , , , ,


Über den Autor

Tobias ist 31, Schwabe aus Überzeugung, trägt aus Prinzip keine kurzen Hosen. Liebt Musik, Bücher, Filme und Schnitzel.



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Leider wird es auch in 2021 kein Golden Leaves Festival geben. Lest hier unsere offizielle Absage.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air! Unter dem Motto life & safe holen wir mit unseren Kollegen von der Centralstation und dem 806qm Acts wie Helge Schneider, Joy Denalane, Alice Merton, Mighty Oaks, Altin Gün, Mine, Nura, Muff Potter, Joris und viele mehr auf den Messplatz in Darmstadt.

  • Bedroomdisco Weekly

  • Bedroomdisco TV