Reviews

Veröffentlicht am 31.01.2019 | von Susan

0

NEØV – Volant

The world out there
In true colors
The world out there
Is a dream that does exist

We’re free right there
Where leaves never fall down in evening light
And here’s my prayer
Take me there with you

(NEØV – Elysion)

Die Dunkelheit legt sich wie ein Schleier über die Natur und macht es einem fast unmöglich wach zu bleiben, geschweige denn zu funktionieren. In solch tristen Zeiten kann es daher nur von Vorteil sein, wenn man sich dem klischeehaften Treiben der Gezeiten hingibt und sich dazu Volant, die neue Platte von NEØV, die am 1. Februar erscheint, zu Hilfe nimmt.

Denn nichts könnte zu solchen Tagen besser passen, als sich mit einer Tasse Tee bewaffnet, in die endlosen Weiten Finnlands entführen zu lassen. Umgeben von tausend Seen und Wäldern, weißt das Leben der Finnen einen ganz eigenen Rhythmus auf, was die drei Musiker Ari Autio, Anssi Neuvonen und Samuli Neuvonen liebevoll in ihren neun Stücken herausarbeiten.

Schon im Opener Lost In Time wird man durch einen extatischen Mix aus feingliedrigen Gitarrenspiel, hypnotisierenden Loops mitgerissen. Aber auch Elysion kann als hymnischer Song, voller großer Momente überzeugen, während man bei Person I Used To Be von den bittersüßen Indie Klängen mitgerissen zu werden scheint. Im Song October holt das Trio dann zum Ende hin nochmal zu einem Rundumschlag aus und beweist damit, das sie nicht umsonst als Geheimtipp für nordischen Rock gehandelt werden.

Damit liefern sie mit gut durchdachte Arrangements ganz selbstverständlich eine nachdenkliche Stimmung, die selbst wenn die Tage dann irgendwann wieder heller werden noch nachklingt und mitreißt.

NEØV – Volant
VÖ: 1. Februar 2019, Clouds Hill
www.neovband.com
www.facebook.com/neovband

NEØV Tour:
22.03. Noergelbuff, Göttingen
24.03. Ampere, München
25.03. Monarch, Berlin
26.03. E-Werk, Erlangen
27.03. Kassette, Düsseldorf
28.03. Indienight @ FZW, Dortmund
29.03. Bedroomdisco, Darmstadt
30.03. Cafe Galao, Stuttgart
03.04. VagaBunt, Zwickau
04.04. Turmzimmer @ Uebel & Gefährlich, Hamburg


Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Susan wohnt in Hamburg und wollte früher hauptberuflich Groupie werden, bis ihr ein Exfreund einen Song auf Myspace widmete. Der hat bis heute 200 Klicks. Von ihr.



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF20 wird zu GLF21

    GLF20 wird zu GLF21

    Leider muss das Golden Leaves Festival auf den 27.-29. August 2021 verschoben werden. Tickets und Soli-Merch für das nun dreitägige Festival mit SOHN, Agnes Obel, Kat Frankie, Lola Marsh, Jules Ahoi und vielen weiteren kann man sich hier sichern!

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV