Musiknews

Veröffentlicht am 5.04.2019 | von Dominik

0

AURORA – Teil 2 der Saga


Foto-© Morgen Hill Murphy

Die bisherige Karriere der norwegischen Pop-Prinzessin Aurora war eine steile, wie stetige Erfolgsgeschichte, die das Leben der jungen Songwriterin mit Streams in dreistelligen Millionenbereich, ausverkauften Welttourneen, TV-Auftritte und Fans rund um die Welt pflasterte. Kein leichter Rucksack für ein junges, wie sensibles Wesen, sowie für ein zweites Album. Ein einfühlsamer Manager, die heilsame norwegische Natur und eine eben doch unbekämpfbare innere Musik haben den Weg zum zweiten Album möglich gemacht. Mit Infections Of A Different Kind erschien dann überraschend im Herbst 2018 ein erstes neues Lebenszeichen, mit A Different Kind Of Human komplementieren dann am 7. Juni elf neue Songs den zweiten Teil der Saga von Aurora Aksnes. Während Infections gleichzeitig Verhängnis und Verderben, Erhabenheit und Begierde verwebt, lassen diese elf Songs keinen Zweifel mehr daran, dass Aurora entweder erleuchtet oder schlichtweg außerirdisch ist. Dieses Album ist nicht mehr nur Benennung ihres eigenen Gefühlszustandes, es geht auch darüber hinaus, anderen eben jenes bei sich selbst zu ermöglichen. A Different Kind Of Human will empowern, es sind „mehr als nur Worte, sondern etwas, das [die Hörer] aufrütteln soll in der Welt, in der wir gerade leben.“ Wir sind auf jeden Fall gespannt auf das neue Album…und die nächsten Schritte der nordischen Pop-Hoffnung!


Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Das nächste Golden Leaves Festival findet vom 27.-29. August 2021 mit BOY, SOHN, Agnes Obel, HVOB live (club set), Kat Frankie, Provinz, Charlie Cunningham, Tom Rosenthal, Mavi Phoenix, Lola Marsh, Martin Kohlstedt, KYTES, Jules Ahoi, Black Sea Dahu, Porridge Radio, Los Bitchos und Roy Bianco & die Abbrunzati Boys und vielen mehr in Darmstadt statt.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air! Unter dem Motto life & safe holen wir mit unseren Kollegen von der Centralstation und dem 806qm Acts wie Helge Schneider, Joy Denalane, Mighty Oaks, Altin Gün, Mine, Nura, Muff Potter, Joris und viele mehr auf den Messplatz in Darmstadt.

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV