Musiknews

Veröffentlicht am 19.07.2019 | von Dominik

0

SULTANS COURT – Hikikomori


Foto-© Kelvin Buegler

Zuletzt haben wir Sultans Court aus Berlin schon via der Premiere zur Debütsingle Haunted, in der sie sich mit dem Begriff Toxic Masculinity befasst haben, vorgestellt, heute folgt der zweite Streich! Und wieder beschäftigt sich das Quartett um die beiden Kreativköpfe Julius und Konstantin mit einem Phänomen unserer Zeit: denn im zweiten Vorboten Shutdown aus der kommenden EP From Afar geht es darum, dass sich immer mehr junge Menschen aus der Gesellschaft zurückziehen und sich in die digitale Welt flüchten. Der Alltag wird zu viel und belastend und das World Wide Web bietet eine Parallelwelt, die vermeintlich leicht und besser erscheint. Im Musikvideo wird die Transformation des Hikikomori animiert gezeigt. Zuerst in der Realität gefangen durchschreitet er eine Veränderung zum freien digitalen Tier! Ergo: be wild and free and push play!

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Leider wird es auch in 2021 kein Golden Leaves Festival geben. Lest hier unsere offizielle Absage.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air! Unter dem Motto life & safe holen wir mit unseren Kollegen von der Centralstation und dem 806qm Acts wie Helge Schneider, Joy Denalane, Alice Merton, Mighty Oaks, Altin Gün, Mine, Nura, Muff Potter, Joris und viele mehr auf den Messplatz in Darmstadt.

  • Bedroomdisco Weekly

  • Bedroomdisco TV