Musiknews no image

Veröffentlicht am 19.08.2019 | von Tobias

0

POND – Die Jungs aus Australien

Bild © Pooneh Ghana

Perth in Australien entwickelt sich langsam zur Geburtsstädte von ziemlich vielen guten Bands. Auch die Jungs von Pond kommen aus dieser Ecke der Welt und aus dem selben Umfeld wie Tame Impala. Die Band selbst veröffentlichte just mit Tasmania eine Vorhersage der geopolitischen Situation in Albumform, die mehr als ansprechend ist.

Viele der Songs sind ziemlich westaustralisch selbstreflektierend“, erklärt der Sänger und Gitarrist der Band, Nick Allbrook, „über diesen seltsamen, verwirrten Ort und über dieses völlig leere, verwirrte moralische Dilemma, das es jetzt überall auf der Welt zu geben scheint.“

Nun kommt Pond für ein Konzert nach Berlin, präsentiert von Bedroomdisco. Wir verlosen für das Konzert in Berlin 2×2 Tickets  – ihr wollt hin, dann schickt uns bis zum 27. September eine Mail mit dem Betreff „Pond in Berlin“ an gewinnen@bedroomdisco.de und mit etwas Glück steht ihr im Oktober schon auf der Gästeliste und habt frohe Gewinnkunde in eurem digitalen Postfach!

27.10. Berlin, Bi Nuu

 

Tags: , , , , ,


Über den Autor

Tobias ist 31, Schwabe aus Überzeugung, trägt aus Prinzip keine kurzen Hosen. Liebt Musik, Bücher, Filme und Schnitzel.



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Leider wird es auch in 2021 kein Golden Leaves Festival geben. Lest hier unsere offizielle Absage.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air! Unter dem Motto life & safe holen wir mit unseren Kollegen von der Centralstation und dem 806qm Acts wie Helge Schneider, Joy Denalane, Alice Merton, Mighty Oaks, Altin Gün, Mine, Nura, Muff Potter, Joris und viele mehr auf den Messplatz in Darmstadt.

  • Bedroomdisco Weekly

  • Bedroomdisco TV