Kritik no image

Veröffentlicht am 26.08.2019 | von Dominik

0

UNIT 42 – Staffel 1 – Kritik

Gibt es denn nicht noch ein Büro, dass nicht im Keller ist?

(Sam – Unit 42 – Staffel 1)

Die Serien-Branche ist weiterhin am wachsen und wachsen und bringt gerade auch immer mehr Geschichten aus kleineren Märkten hervor, die dann im Zuge des Wachstums auch in anderen Ländern vermarktet werden. So fand auch die belgische Serie Unit 42 über eine Cyber-Einsatztruppe der Brüssler Polizei den Weg ins Deutsche TV und mittlerweile auch ins hiesige Heimkino. Wir haben uns die zehn Folgen der ersten Staffel noch mal zum Blu-ray und DVD Start zu Gemüte geführt!

Nach dem Tod seiner Frau kehr der erfahrene Polizist Samuel Leroy (Patric Ridremont) früher als gedacht wieder in den Dienst zurück – jedoch an anderer Stelle. Denn im Keller der Brüssler Polizei soll er mit einer handvoll Nerds Fälle bearbeiten, die etwas mehr technisches Geschick 2.0 bedarf. So ermitteln sie in Fällen wie dem, als ein Hacker sich in die PCs von jungen Frauen hackte, die daraufhin vor der Kamera erdrosselt wurden oder suchten nach den Mördern eines IS-Anwerbers, der vor laufender Web-Cam enthauptet wurde. Immer wieder kommt Leroy dabei sein Privatleben in die Quere, aber auch die Vorgeschichten seiner Kollegen verfolgen die Keller-Truppe.

Während das Cyber-Thema neuartig wirken soll, kommt die Serie alles andere als innovativ daher. Jede Folge behandelt einen neuen Fall, während der rote Faden mal mehr, mal weniger weiter läuft und gerade auch die Cyber-Abhandlung sehr nebensächlich und einfach daherkommt. Die Charaktere sind dabei genauso vorhersehbar wie unspektakulär und kopieren leider auch sehr plump bei besseren Werken ähnliche Figuren. So ist Unit 42 leider nur Magerkost für Krimi-Fans, die nicht wirklich Lust auf mehr macht.

Unité 42 – Season 1 (BEL 2017)
Idee: Julie Bertrand, Annie Carels, Charlotte Joulia
Darsteller: Patrick Ridremont, Constance Gay, Tom Audenaert, Roda Fawaz, Danitza Athanassiadis, Thomas Demarez
Heimkino-VÖ: 16. August 2019, justbridge entertainment GmbH

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Leider wird es auch in 2021 kein Golden Leaves Festival geben. Lest hier unsere offizielle Absage.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air! Unter dem Motto life & safe holen wir mit unseren Kollegen von der Centralstation und dem 806qm Acts wie Helge Schneider, Joy Denalane, Alice Merton, Mighty Oaks, Altin Gün, Mine, Nura, Muff Potter, Joris und viele mehr auf den Messplatz in Darmstadt.

  • Bedroomdisco Weekly

  • Bedroomdisco TV