Musiknews

Veröffentlicht am 30.10.2019 | von Dominik

0

PINEGROVE – Atemzug

Das neue Pinegrove Album beginnt und endet mit einem Atemzug – dazwischen ist es eine dringende, wie reinigende Meditation und ein ausgedehnter Siegeszug durch Alt-Country, Indie-Rock und zerebralen Humanismus. Richtig, Pinegrove, die amerikanische Indie-Band mit Kultpotential hat ein neues Album in der Pipeline! Und dieses erscheint in Form von Marigold am 17. Januar 2020, erstmals bei Rough Trade Records.

2010 von den Jugendfreunden Evan Stephens Hall und Drummer Zack Levine gegründet haben Pinegrove bisher drei Alben veröffentlicht – Everything So Far (2015), Cardinal (2016) und Skylight (2018) – die ihnen die Herzen der Kritiker, sowie eine große treue Hörerschaft zu Füßen legte. Ihr Sound wird gemeinhin als introspektive Party Musik oder energische Folk-Musik beschreiben – auf jeden Fall verbinden sich darin kathartische wie originelle Strukturen mit unbändigen Melodien, nachhallenden Lyrics und emotionsgeladenem Ton. Da macht auch Marigold keine Ausnahme, nicht ohne aber auch plötzlich neue Wege zu wählen und einem direkt und unvorbereitet emotional den Boden unter den Füßen wegzuziehen.

Auch wenn das Album, genauso wie sein Vorgänger Skylight im zum Heimstudio umgebauten Wohnzimmer des Hauses entstand, das sich Songwriter und Sänger Evan mit dem Multi-Instrumentalisten Nick Levine im ländlichen Upstate New York teilt – unterscheiden sich doch die Aufnahmeprozesse der beiden Alben komplett. So nahm sich die Band dieses Mal viel mehr Zeit, um für jedes Instrument den richtigen Klang zu finden, sollte sich doch Marigold gleichzeitig cleaner, einfacher und direkter anhören. So erschlossen sich die Songs auch für die Band bei den Aufnahmen erst nach und nach.

Die Single Phase, die heute mit der Ankündigung des neuen Albums erscheint, beschreibt Evan wie folgt: „The song phase is more or less about insomnia—trying to sleep but things racing in your mind, looking around your room, looking at things from the perspective of your bed, seeing all the things you could do or should be doing, enumerating tasks, making lists in your head, moving through anxieties & eventually, hopefully, into sleep.” 

Pinegrove Tour:
21.03. Lido, Berlin
23.03. Hafenklang, Hamburg
24.03. Gebäude 9, Köln
25.03. Schlachthof, Wiesbaden

YouTube video

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF20 wird zu GLF21

    GLF20 wird zu GLF21

    Leider muss das Golden Leaves Festival auf den 27.-29. August 2021 verschoben werden. Tickets und Soli-Merch für das nun dreitägige Festival mit SOHN, Agnes Obel, Kat Frankie, Lola Marsh, Jules Ahoi und vielen weiteren kann man sich hier sichern!

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV