Reviews

Veröffentlicht am 19.11.2019 | von Lara

0

MILLIE TURNER – Hide + Seek


Foto-© Netti Hurley

Aus London kommt das nächste Popding: Millie Turner ist gerade mal 18 Jahre alt und wirbelt mit ihrem catchigen Elektropop den Dancefloor auf. Tove Lo ist bereits Fan und hat die Britin kurzerhand als Support auf ihre anstehende Tour in den Tourbus gepackt.

Hide + Seek heißt die erste EP von Turner, die sieben Songs beinhaltet. Zwischen House, Disco und Elektro ist der Sound der Britin angesiedelt. Besonders dabei ist ihr wispernder Gesang, der den Songs einen sehr gechillten Vibe vermittelt. Turner setzt sich auf ihrer EP mit der derzeit verrückten Welt auseinander, mit dem Druck auf junge Frauen und wie man mit all dem klarkommen soll. January behandelt dieses Thema auf entspanntem House-Beat. „Take me to January, when I’ll be renewed, when I break the feel“, singt sie hier. Swimming Pool spielt mit verzerrten Synthies, auf dem Turner fast opernmäßig singt. Treibend und kraftvoll geht es auf Landline Ride zu, auf ihre zarte, ruhige Stimme einen interessanten Kontrast bildet. Ride This Train öffnet sich mehr dem Indiepop und erinnert mit seiner Dynamik an Lordes Green Light. „If we all have faith, We are what we create“, heißt es hier und sendet eine hoffnungsvolle Botschaft an das chaotische Leben. Immer schön positiv bleiben.

Millie Turner hat definitiv das Zeug zum nächsten Popstar. Ihre Lyrics sind sehr modern und ihr Sound geht schnell ins Ohr.

Millie Turner – Hide + Seek
VÖ: 15. November 2019, AWAL
www.millieturnermusic.com
www.facebook.com/millieturnr

Millie Turner live (Support für Tove Lo):
18.03.20 E-Werk, Köln
20.03.20 Huxley’s, Berlin
22.03.20 Docks, Hamburg

YouTube video

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Das nächste Golden Leaves Festival findet vom 27.-29. August 2021 mit BOY, SOHN, Agnes Obel, HVOB live (club set), Kat Frankie, Provinz, Charlie Cunningham, Tom Rosenthal, Mavi Phoenix, Lola Marsh, Martin Kohlstedt, KYTES, Jules Ahoi, Black Sea Dahu, Porridge Radio, Los Bitchos und Roy Bianco & die Abbrunzati Boys und vielen mehr in Darmstadt statt.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air! Unter dem Motto life & safe holen wir mit unseren Kollegen von der Centralstation und dem 806qm Acts wie Helge Schneider, Joy Denalane, Alice Merton, Mighty Oaks, Altin Gün, Mine, Nura, Muff Potter, Joris und viele mehr auf den Messplatz in Darmstadt.

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV