Bedroomdisco Adventskalender

Veröffentlicht am 16.12.2019 | von Dominik

0

Bedroomdisco Adventskalender: FKA TWIGS, THOM YORKE, SOAK, BLACK MIDI…

Endlich ist es wieder soweit – das Warten hat ein Ende! Der offizielle finale Countdown der vorweihnachtlichen Besinnlichkeit hat begonnen: Der Bedroomdisco Adventskalender beschert euch ab heute wieder tagtäglich hochkarätige Gewinnmöglichkeiten! Dieses Jahr schon Last Christmas gehört? Schon Spekulatius genascht und sich auf dem Weihnachtsmarkt Glühwein gegönnt? Egal! Denn Kenner wie Weihnachtsfanatiker wissen bescheid, hinter jedem der 24 Türchen verstecken sich tolle, einzigartige Geschenke aus dem Musik- und Filmjahr 2019 – egal ob Vinyls, CDs, Merch, Gästelistenplätze, Film- oder rare und handverlesen Fan-Pakete…und vieles, vieles mehr! Der diesjährige Adventskalender ist mal wieder prall gefüllt und es geht Schlag auf Schlag! Und das beste ist: jeder hat die Chance zu gewinnen, täglich entscheidet das Los! Auch heute öffnet sich wieder ein Türchen! Heute gibt es von Beggars Group Germany zwei tolle CD-Pakete!

Knarzende Synthies, hallige Snare, tiefer Bass und technoide Melodien, über die sich der hohe Gesang legt tönen darauf. Alles erzeugt eine gewisse Nervosität und Unruhe, ein schwirrender Beat schraubt sich im Hintergrund immer höher und bohrt sich durch die ruhigen Synthieflächen – Strobos blitzen in der nebligen Dunkelheit. Und Thom Yorke bittet mit seinem neuen Album ANIMA zum Tanz!

Magdalene von FKA twigs zeichnet sich durch einen weiterhin eigenwilligen Sound aus, den man von twigs schon gewohnt ist. Die Sängerin gibt sich deutlich zerbrechlicher als vorher, jedoch steht sie wie ein Phoenix aus der Asche auf.

Mit Days Of The Bagnold Summer beweisen Belle & Sebastian ein weiteres Mal, wie flexibel und andächtig sie sich in jeglicher Szenerie bewegen. In früheren Tagen schwelgen und sich der Zeitlosigkeit der Musik einfach hingeben. Dabei gelingt es ihnen, selbst den größten Metal-Fan aus der Reserve zu locken, geradewegs zu entzücken. Eine Gabe, die der Band schon seit über 20 Jahren zu Grunde liegt und auf die man sich sicherlich auch noch die nächsten 20 Jahre freuen darf.

Es gibt da draußen ja Leute, die meinen, alles sei schon mal da gewesen und entwickele sich nicht mehr. Denen dürfen wir black midi als Gegenbeweis vorführen. Die britischen Kollegen sind sich einig: Hier geht was. Der NME kündigt sie als „beste neue Band in London“ an. Pitchfork erkennt in ihnen „Exzentriker aus dem Umfeld der Pubs, die zu Aushängeschildern einer scheinbar florierenden britischen Rock-Vorhut werden“. Mojo entdeckt „Prog-Universaltalente, die in die Band Magma verknallt sind“

Die Songs auf The Talkies sind atemberaubend, direkt, eindringlich und reißen die äußerlich vielleicht wunderschöne Fassade des Entstehungsortes mit brachialer Gewalt ein. Girl Band ist eben keine herkömmliche Band, ihre Bandgeschichte ist es genauso wenig und ihre Musik erst recht nicht.

Wo ein Grim Town ist, ist auch ein Weg, zumindest führt ein Weg nach draußen. Denn wo die fiktive Stadt der jungen Irin Bridie Monds-Watson alias SOAK liegt, dort ist auch ein tief versumpftes Gedankenkarussell zu finden. Ein trostlos wirkender Ort, den es gerade wegen seiner augenscheinlichen Schauerlichkeit zu erforschen gilt. Die Lösung aus der Tristesse lässt sich allerdings recht schnell in ihrem zweiten Album, in Form von glasklaren Pop-Hymnen, entnehmen.

Man muss sicher ein Faible für den amerikanischen Gitarren-Folk-Sound haben um Steve Gunns neues Album The Unseen In Between vollends genießen zu können. Dann bietet es sehr viel und die verspielten und nicht ganz unkomplizierten Gitarrenriffs entfalten sich zu etwas in der Rockmusik lange nicht Dagewesenem, was bei all den atmosphärischen Synthesizern mal wieder gut tut. Doch so oder so lohnt es sich die Stücke nach und nach anzuhören, sich die Bilder seiner Geschichten vor Augen zu führen und hier und da nostalgisch zu werden.

Wir verlosen zwei CD-Pakete mit den diesjährigen Alben von Belle & Sebastian, Thom Yorke, FKA twigs, black midi, SOAK, Girl Band und Steve Gunn!

Ihr wollt gewinnen??? Dann müsst ihr euch ranhalten, denn die Adventskalender-Tür schließt sich, sobald sich die nächste morgen früh gegen 10 Uhr öffnet. Also flott eine Mail mit dem Betreff „Türchen 16“ und eurer Adresse an gewinnen@bedroomdisco.de geschickt…oder bis spätestens morgen, 17.12. 9:00 Uhr! Wir wünschen viel Glück!

YouTube video
YouTube video
YouTube video
YouTube video
YouTube video
YouTube video
YouTube video

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF20 wird zu GLF21

    GLF20 wird zu GLF21

    Leider muss das Golden Leaves Festival auf den 27.-29. August 2021 verschoben werden. Tickets und Soli-Merch für das nun dreitägige Festival mit SOHN, Agnes Obel, Kat Frankie, Lola Marsh, Jules Ahoi und vielen weiteren kann man sich hier sichern!

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV