Musiknews

Veröffentlicht am 6.04.2020 | von Tobias

0

Golden Leaves Festival 2020 – Finale Bandwelle

Nach den ersten Ankündigung mit SOHN, James Vincent McMorrow, Agnes Obel, Half Moon Run, Charlie Cunningham, Kat Frankie, Tom Rosenthal, Poliça, Jules Ahoi, Astronautalis und Porridge Radio gesellen sich nun folgenden Bands zum finalen Line-Up:

Lola Marsh
Hinter Lola Marsh verbirgt sich Israels wahrscheinlich coolster Indie-Pop-Export. Gegründet wurde die Band 2013 von Yael Shoshana Cohan, die mit ihrem Gesang vermutlich jeden augenblicklich in ihren Bann zieht, und Gil Landau an Gitarre und Keyboard. Zusammen mit ihrer fünfköpfigen Band machten sie beim Primavera Sound 2014 zum ersten Mal im großen Stil auf sich aufmerksam. Es folgten Festivalauftritte beim Exit und Pukkelpop, eine große Europatour und schließlich die Debüt-EP You’re Mine, mit der das Paar aus Tel-Aviv zu einem der absoluten Indie/Pop/Folk-Geheimtipps des Jahres 2016 avancierte. Mit Remember Roses erschien 2017 das Debütalbum, die Single Wishing Girl stieg in Deutschland gar in die Top 40 Airplay Charts ein. Mit großer Vorfreude wurde das zweite Album Someday Tomorrow Maybe erwartet, welches nun im Januar erschienen ist und zeitgemäße Pop-Hits, warme Melodien sowie smarte Texte miteinander vereint. Noch bevor Lola Marsh im Oktober auf Release-Tour gehen, machen sie bereits auf dem Golden Leaves Festival Halt!

YouTube video

Mavi Phoenix
Bereits im Alter von 11 Jahren begann Mavi Phoenix, auf einem Laptop Beats und Loops in GarageBand zu bauen und malte sich aus, ein berühmter Musiker zu sein, keine Probleme damit zu haben, wer man ist und wen man liebt, sondern einfach akzeptiert zu werden. Heute ist der 23 Jahre junge Mavi Phoenix, der bei seiner Mutter im malerischen Linz aufgewachsen ist, Produzent, Songwriter und Performer zugleich und hat mit Live Auftritten auf dem Great Escape, Primavera Sound, Roskilde und Melt! einen Hype in ganz Europa losgetreten. Mit seinen Singles und EPs, die er unter seinem eigenen Label LLT Records (der Name steht für Lovelong Time) veröffentlicht, erschafft Mavi Phoenix eine Soundkulisse zwischen Pop, Hip-Hop und elektronischen Sounds. Auf seinem gerade erschienenen Debütalbum Boys Toys geht es um einen künstlerischen Zugang fernab von Genres und Stil-Erwartungen, um Selbstfindung und Männlichkeitsnarrative. Dabei deckt die Platte chronologisch diverse Phasen von Mavi Phoenix’ Schaffen ab. Einer der aktuell spannendsten Acts der Rap-Szene, bei uns auf der Bühne!

YouTube video

Pinegrove
Pinegrove vereinen Indie-Rock, Pop, Punk und Country Elemente in einer gleichermaßen lebhaften und fein abgestimmten Art, sodass man sich schon nach kurzer Zeit darin verlieren kann. Gegründet wurde die Band im Jahr 2010 in Montclair, New Jersey, von Evan Stephans Hall und Zack Levine, deren Freundschaft schon seit frühen Kindertagen Bestand hat. Bereits die drei ersten Alben Everything So Far, Cardinal und Skylight brachten den Musikern eine hingebungsvolle Fanbase und Lobeshymnen von Musikkritikern ein. „Pinegrove erinnert an einige der besten Rock Bands der letzten 20 Jahre in deren unbekümmerten Phasen.“, so Pitchfork. Das neuste Album Marigold, welches am 17. Januar 2020 via Rough Trade Records erschienen ist, steht dabei keineswegs im Schatten seiner Vorgänger: „Mit dem Herz zuerst“ beschreibt Sänger Evan Stephans Hall die Perspektive des neuen Albums – Beginnend mit einem Atemzug und endend mit einem schimmernden Ausatmen. Alt-Country trifft auf Indie-Rock, komplexe Arrangements mit geometrisch ineinander verschlungenen Gitarren auf Evans introspektive Texte und die sich dynamisch verändernden Schatten von Rhythmus und Struktur. „Dies ist ein lebenslanges Projekt“, so Zack Levine. „Wir denken immer darüber nach, wie wir bessere Menschen und Humanisten sein können. Es geht darum, weiterzumachen und auf die Welt zu reagieren, wie sie gerade ist.“.

YouTube video

KLLO
KLLO ist die musikalische Kollaboration der beiden australischen Cousins Chloe Kaul und Simon Lam mit einem Sound jenseits ihrer Zeit: Einer stilistisch voll ausgeformten Mixtur aus R’n’B, UK Garage und Two Step mit moderner Sensibilität und schonungsloser Ehrlichkeit. Erstmals in Erscheinung trat das Duo im Jahr 2014 mit der EP Cusp und zwei Jahre später mit der EP Well Worn. Es folgten mehrere Millionen Streams, einige Artist-to-Watch-Features bei BBC Radio 1, Spotify, Elle Magazine oder Vice und zahlreiche Auftritte auf den großen Festivalbühnen in Australien und Europa. Im Jahr 2017 folgt mit Backwater ihr Debütalbum, eine verfeinerte Coming-of-Age-Erzählung und in diesem Juli erscheint nun der Nachfolger Maybe We Could. Hier positionieren sich KLLO nochmal ein bisschen stil- und geschmackvoller, irgendwo zwischen Jamie xx, Rave-Anleihen der 90er Jahre oder dem neuen Caribou-Album. Also perfekt für einen euphorischen Ausklang eines Festival-Tages!

YouTube video

Roy Bianco & Die Abbrunzati Boys
Vino, Limoncello, Dolce Vita – Roy Bianco & Die Abbrunzati Boys, die Halbgötter des Italo-Schlagers, bringen das italienische Lebensgefühl, das einst nur südlich der Alpen zwischen Bozen und Palermo aufzufinden war, ins triste Deutschland. Der Sage nach lernte sich das Duo 1981 in Sirmione am Gardasee kennen und startete seine Karriere 1982. Ab da ging es steil nach oben: Auftritte auf dem Internationalen Schlagerfestival in Rio de Janeiro, eine Welttournee durch Miami, Tokio und Paris und schließlich 1992 die Ehrung beim Salzburger Schlagersymposium in der Kategorie „Schlager International“. 1997 löste sich die Band auf und ging fortan getrennte Wege. Doch 2016 wollen es die beiden Schlagerstars noch einmal wissen und starten das große Comeback, dessen Ende bisher nicht abzusehen ist. Im März 2020 folgte dann endlich das langersehnte Debüt-/Comeback-/Best-Of-Album Greatest Hits, mit dem Roy Bianco & Die Abbrunzati Boys erstmals seit den 90ern wieder auf Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz gehen. „Roy Bianco & Die Abbrunzati Boys ist die erfolgreichste Italo-Schlager-Gruppe Deutschlands (und wahrscheinlich auch Italiens)!“ – Und daher freuen wir uns, dass die Jungs schon vor ihrer Tour auf eine Weinschorle und mit ordentlich Dolce Vita im Gepäck einen Abstecher auf’s Golden Leaves Festival machen. Siamo felici, a presto!

YouTube video

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Tobias ist 31, Schwabe aus Überzeugung, trägt aus Prinzip keine kurzen Hosen. Liebt Musik, Bücher, Filme und Schnitzel.



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF20 wird zu GLF21

    GLF20 wird zu GLF21

    Leider muss das Golden Leaves Festival auf den 27.-29. August 2021 verschoben werden. Tickets und Soli-Merch für das nun dreitägige Festival mit SOHN, Agnes Obel, Kat Frankie, Lola Marsh, Jules Ahoi und vielen weiteren kann man sich hier sichern!

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV