Musiknews Sophie Hunger © Jérôme Witz

Veröffentlicht am 13.05.2020 | von Fred

0

SOPHIE HUNGER – Auf in die Realität

Foto-Credit © Jérôme Witz

Bereits im März vernahm man erste Infos zu dem nunmehr siebten Album von Sophie Hunger, seit heute sind Titel und Erscheinungstermin bekannt. Halluzinationen nennt sich die neue Platte der in Berlin lebenden Schweizerin, die am 28. August 2020 bei Caroline International erscheint. Und wie der Titel schon durchscheinen lässt, gibt es nach dem englischsprachigen Molecules auch wieder einige Songs in deutscher Sprache zu bestaunen. Doch nicht alles ist im Wandel, denn erneut wird der Longplayer von Produzent Dan Carey, der sich unter anderem für Kate Tempest und Fontaines DC verantwortlich zeichnet, aufgenommen. Eine Entscheidung über die wir uns freuen, empfanden wir Molecules doch als Meilenstein in der Diskographie von Sophie.

Neben dem Produzenten werden auch weiterhin verstärkt elektronische Elemente in die Songs integriert, einem Umzug nach Berlin sei dank. Trotz der Identifikation und dem Einfluss der Hauptstadt wurde Halluzinationen in den legendären Abbey Road Studios (Studio 2) eingespielt und sämtliche Songs der LP wurden in einem einzigen Take aufgenommen. Sophie Hunger beschreibt die gewählte Methode als „volles Risiko“, die entstandenen Stücke als direkt und lebendig. Die heute veröffentlichte Single Everything Is Good steht sinnbildlich für diese mitreißende und rasante Arbeitsweise und wurde vom gleichnamigen Werk des Künstlers David Shrigley inspiriert.

YouTube video

Tags: , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Fred ist 32 Jahre, wohnt in der Pop-City Damstadt und mag Hunde, Pizza und Musik.



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Leider wird es auch in 2021 kein Golden Leaves Festival geben. Lest hier unsere offizielle Absage.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air! Unter dem Motto life & safe holen wir mit unseren Kollegen von der Centralstation und dem 806qm Acts wie Helge Schneider, Joy Denalane, Alice Merton, Mighty Oaks, Altin Gün, Mine, Nura, Muff Potter, Joris und viele mehr auf den Messplatz in Darmstadt.

  • Bedroomdisco Weekly

  • Bedroomdisco TV