Musiknews

Veröffentlicht am 17.06.2020 | von Tobias

0

EVAN KLAR – Make The Most Of This

Foto © Elizabeth Miranda

Evan Klar lebt das Leben eines richtigen Vagabunds – geboren in Australien und aufgewachsen in Singapur, lebte er kurzzeitig in Bielefeld, siedelte dann nach London über um dort Musik zu machen und pendelt dieser Tage zwischen Melbourne und Berlin. Doch gerade seine Zeit in London verschaffen dem Künstler seinen Fuss in die Tür der Musikbranche zu bekommen. Er findet schnell Anhang in der lokalen Musikszene und wird als Musiker engagiert, spielt auf Festivals wie Glastonbury, Big Chill und The Great Escape, für Bands wie Primary One, Charlie XCX und Alex Metric. Doch im Hintergrund feilt er immer weiter an sein feinsinnigen Indie-Pop und beschließt sich letztendlich den Schritt zum eigenständigen Musiker. Er zieht zurück nach Melbourne und zwischen Surfen, Skaten und Klettern nimmt er sein Debütalbum Deepest Creatures auf und geht mit seiner eigenen Band auf Tour. Nach seiner letzten Single I do, feiert das Video zu seinem neuen Song Make The Most Of This bei uns Premiere. Evan Klar erzählt über den Song folgendes:

Falling in and out of happiness, stability or any form of change.. We’re constantly moving through it. The changing visuals behind me in this video represent that as I lip sync to the voice of motivation in my head. BBfly who appears in the video is my shoulder angel who occasionally makes an appearance when I need that extra push. A voice of hope and optimism is so important. We have to look out for ourselves whilst consistently asking how can I do better? Now and always is the time to learn, stand strong and speak out.

YouTube video

Tags: , , , , , , , , ,


Über den Autor

Tobias ist 31, Schwabe aus Überzeugung, trägt aus Prinzip keine kurzen Hosen. Liebt Musik, Bücher, Filme und Schnitzel.



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Leider wird es auch in 2021 kein Golden Leaves Festival geben. Lest hier unsere offizielle Absage.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air! Unter dem Motto life & safe holen wir mit unseren Kollegen von der Centralstation und dem 806qm Acts wie Helge Schneider, Joy Denalane, Alice Merton, Mighty Oaks, Altin Gün, Mine, Nura, Muff Potter, Joris und viele mehr auf den Messplatz in Darmstadt.

  • Bedroomdisco Weekly

  • Bedroomdisco TV