Musiknews

Veröffentlicht am 21.07.2020 | von Dominik

0

GET WELL SOON – Nerd-Musik

Foto-© Clemens Fantur

Heute kehrt nicht nur die zweite Staffel zur beliebten deutschen Netflix Original Serie How To Sell Drugs Online (Fast) auf die Streaming-Bildschirme zurück – auch Konstantin Gropper und sein musikalisches Alter Ego Get Well Soon sind wieder mit dabei, im Rahmen der Filmmusik. Gropper, der zuvor schon Soundtracks für eine lange Liste an bekannten Regisseuren (darunter u.a. Wim Wenders oder Detlev Buck) komponiert hat, produzierte auch schon die Musik zur ersten Staffel des Überraschungs-Streaming-Hits und ist nun auch wieder bei Staffel 2 dabei. Nebenbei erscheint aber heute auch mit Funny Treats die neue Single von Get Well Soon, die sich am Eröffnungsthema der Serie orientiert. Über die Arbeit an der Serie erzählt Gropper: „Ich würde die Musik zu How To Sell Drugs Online (Fast) als Nerd-Musik bezeichnen. Ausgangspunkt waren Klänge aus einem 80er Jahre Spielzeug-Synthesizer und -Sampler. Ziel ist es, aus einem möglichst obskuren und bisweilen dilettantischen Synthesizer-Klang-Kosmos modernes Pop-Appeal zu erzeugen, aber mit ebenso vielen Ecken und Kanten, wie sie die Charaktere der Sendung haben.“

YouTube video

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF20 wird zu GLF21

    GLF20 wird zu GLF21

    Leider muss das Golden Leaves Festival auf den 27.-29. August 2021 verschoben werden. Tickets und Soli-Merch für das nun dreitägige Festival mit SOHN, Agnes Obel, Kat Frankie, Lola Marsh, Jules Ahoi und vielen weiteren kann man sich hier sichern!

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV