Reviews

Veröffentlicht am 12.08.2020 | von Liv

0

BODDY & RAQUET – The Good Fences

Tolle Neuigkeiten für alle Fans des Elektro-Pops: Das Duo Boddy & Raquet ist ab sofort Teil der Szene und weiß sich mit ihrer aktuellen EP The Good Fences perfekt einzugliedern. Auf der Fünf-Song EP gibt es einiges zu entdecken. So überrascht zum einen der Gesang, welcher sich durch vier der Songs zieht. Die androgyne Kopfstimme Boddys passt sich an die schönsten, tanzbaren 90er-Jahre Klänge an, von welchen sie umhüllt wird. Es ergibt sich eine Harmonie, die zum Träumen und Tanzen einlädt. Tanzen mit geschlossenen Augen.

Thematisch bewegen wir uns hier unter anderem in typischen Coming-of-Age-Unsicherheiten, der anschließenden Melancholie der Erwachsenen und einen retrospektiven Blick auf die Gesellschaft. Untermalt wird das Ganze mit der wahnsinnig schönen Klangfarbe Boddys Stimme, welche dem Ganzen an Herz, Seele und Schmerz verleiht.

Aber wer steckt aber eigentlich hinter dem Duo? Boddy & Raquet setzt sich folgendermaßen zusammen: George Raquet ist unter anderem Teil des Elektro-Duo Coma. Neben Coma ist er auch als Produzent für Theatermusik und Hörspiele tätig und hat sich hier bereits einen Namen gemacht. Jakob Lebsanft aka Boddy steht noch am Anfang einer Reihe von Konzerten, DJ Mixen sowie Produktionen in den Bereichen Rave, Pop und Jazz.

Auf der EP schaffen es die beiden Künstler gekonnt, ihre doch so unterschiedlichen, Einflüsse und Wurzeln miteinander zu kombinieren, sodass sich ein harmonisches Gesamtbild ergibt. Dem*der Hörer*in wird ein angenehmes, entspanntes Hörerlebnis der Extraklasse geboten. Der Wohlfühlfaktor liegt hier definitiv bei 10/10. Wer in dieser warmen Zeit noch den perfekten Soundtrack sucht, dem kann man mit gutem Gewissen diese EP empfehlen.

Boddy & Raquet – The Good Fences
VÖ: 14. August 2020, Papercup Records
https://boddyraquet.bandcamp.com

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Für die Bühne hat es leider nicht gereicht, deshalb schreibt Liv jetzt einfach über Musik.



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF20 wird zu GLF21

    GLF20 wird zu GLF21

    Leider muss das Golden Leaves Festival auf den 27.-29. August 2021 verschoben werden. Tickets und Soli-Merch für das nun dreitägige Festival mit SOHN, Agnes Obel, HVOB live (club set), Kat Frankie, Provinz, Charlie Cunningham, Tom Rosenthal, Mavi Phoenix, Lola Marsh, Martin Kohlstedt, KYTES, Jules Ahoi, Black Sea Dahu, Porridge Radio, Los Bitchos und Roy Bianco & die Abbrunzati Boys und vielen weiteren kann man sich hier sichern!

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV