Musiknews

Veröffentlicht am 3.09.2020 | von Tobias

0

HARRISON STORM – Befreiend

Foto © Ella Crotty

Erst im Mai haben wir euch an dieser Stelle den neuen Song von Hayden Calnin präsentiert, gemeinsam mit Harrison Storm. Der Singer-Songwriter aus Australien hat uns schon damals begeistert und veröffentlicht heute eine tolle Akustik-Version seines Songs Breathe Again. 2015 trat Storm auf der Bildfläche auf und veröffentlichte seine erste EP Sense of Home. Ein typischer Troubadour, der seine College-Karriere sehr schnell an den Nagel gehangen hat und sich ganz der Musik verschrieben hat. Es folgte eine zweite EP und weitere Hits, die ihn auf Bühne neben Künstler wie Snow Patrol, Tash Sultana, Gregory Alan Isakov, The Cat Empire, The Paper Kites und The Head and the Heart brachte. Nun aber also ganz intim. Über den Song erzählt der Künstler folgendes:

„During the lockdown in May, I recorded the acoustic version of ‚Breathe Again‘ with my housemate and longtime collaborator Hayden Calnin in our home studio. That was after a month or so of being stuck inside.  So, getting into the studio and being able to create felt incredibly freeing. I think that energy really came out in the recording. A sort of desperation in the vocals tied in with the beauty of the instrumentation. A lot of pent up energy was released those few days and to have Crotty’s beautiful cello playing on this track was the icing on the cake“.

Gleichzeitig erscheint am Freitag sein neuer Song Sea & Fire zu dem ihr weiter unten einen kleinen Teaser bestaunen könnt.

YouTube video
YouTube video

Tags: , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Tobias ist 31, Schwabe aus Überzeugung, trägt aus Prinzip keine kurzen Hosen. Liebt Musik, Bücher, Filme und Schnitzel.



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Leider wird es auch in 2021 kein Golden Leaves Festival geben. Lest hier unsere offizielle Absage.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air! Unter dem Motto life & safe holen wir mit unseren Kollegen von der Centralstation und dem 806qm Acts wie Helge Schneider, Joy Denalane, Alice Merton, Mighty Oaks, Altin Gün, Mine, Nura, Muff Potter, Joris und viele mehr auf den Messplatz in Darmstadt.

  • Bedroomdisco Weekly

  • Bedroomdisco TV