Musiknews

Veröffentlicht am 22.09.2020 | von Dominik

0

MUSTAFA – von Regent Park in die Welt

Das britische Indie-Label Young Turks gehört zu den Label-gewordenen Trüffelschweinen, was das Finden von neuen spannenden Talenten angeht. The xx, FKA twigs, SBTRKT oder Sampha zeugen davon, wie sicher das Label geschmäcklerisch immer wieder den richtigen Riecher hat – so anscheinend auch bei ihrem neusten Signing Mustafa! Der 23-jährige Künstler wuchs in Regent Park auf, einer der rauen Ecken Torontos, in der er früh auch mit Gang-Gewalt in Kontakt kam. Diese und das Überleben im Ghetto machte er zum Thema als Spoken Word-Künstler Mustafa the Poet. Bereits im Frühsommer 2020 veröffentlichte er die Debütsingle Stay Alive, mit der er seine Trauer um verstorbene enge Freunde zum Ausdruck brachte. Der Song blieb nicht ungehört: Drake, The Weeknd oder Dua Lipa sorgten für weitere Aufmerksamkeit und das Netz nahm Anteil.

Nun folgt der nächste Streich: Air Forces heißt die neue Single des kanadischen Newcomers, der darauf Samples von sudanesischem Chor Gesang mit klassischem amerikanischem Folk verknüpft und so einen sehr besonderen und dringlichen Sound erschafft. Produziert wurde der Song von niemand geringerem als Frank Dukes (Drake, Kendrick Lamar, Frank Ocean, Lorde) und co-produziert von Jamie xx (The xx). Und um die Erwartungshaltung noch etwas höher zu setzen: zuletzt arbeite Mustafa auch mit James Blake und anderen namhaften Künstlern zusammen. Stay Alive und Air Forces sind aber nur der Beginn seiner Reise. Ein Album ist Planung und seine unvergleichliche Stimme wird schon bald von Regent Park in die Welt klingen.

YouTube video

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF20 wird zu GLF21

    GLF20 wird zu GLF21

    Leider muss das Golden Leaves Festival auf den 27.-29. August 2021 verschoben werden. Tickets und Soli-Merch für das nun dreitägige Festival mit SOHN, Agnes Obel, HVOB live (club set), Kat Frankie, Provinz, Charlie Cunningham, Tom Rosenthal, Mavi Phoenix, Lola Marsh, Martin Kohlstedt, KYTES, Jules Ahoi, Black Sea Dahu, Porridge Radio, Los Bitchos und Roy Bianco & die Abbrunzati Boys und vielen weiteren kann man sich hier sichern!

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV