Buchvorstellung

Veröffentlicht am 6.10.2020 | von Tobias

0

ALI SMITH – Herbst

Herbst von Ali Smith erzählt die Geschichte von Daniel und Elisabeth. Sie ist Anfang 30 und er im Herbst 2016 fast ein Jahrhundert alt. Kennengelernt haben sich die beiden in der Jugend von Elisabeth. Der mysteriöse Nachbar wurde sehr schnell Babysitter, Mentor, Vaterersatz und künstlerische Lichtgestalt für die heranwachsende Frau. Jetzt trennt die beiden ein Leben und Elisabeth wacht über den im Koma liegenden Daniel im Altenheim. Sie liest ihm vor, diskutiert mit sich selbst über das Leben und was die Zukunft bringen wird. Daneben hat sich England gerade für den Ausstieg aus der EU entschieden. Angst macht sich breit und alles scheint langsam nicht mehr zu sein wie es einmal war.

Herbst brachte der Autorin die 3. Nominierung für die Shortlist des Man Booker Price ein und stellt gleichzeitig den ersten Teil ihrer Jahreszeiten-Reihe dar. Der vorliegende Band erschien schon Ende 2019 und wird nun bald mit dem nächsten Teil fortgesetzt. Inhaltlich hat sich die Autorin auf die Fahne geschrieben, sich mit der Zeit, dem Altern um den immer fortwährenden Veränderungen dieser Zeit auseinanderzusetzen. Mit Herbst ist ihr das herausragend gelungen, wenn es auch an manchen Stellen Abstriche zu machen gilt.

Die Geschichte ist bewegend, erzählt mit viel Können über verschiedenen Zeit- und Raumebenen was Altern für uns bedeuten kann und wie Geschichte sich wiederholt, wie Fehler vergessen und aufs neue gemacht werden. Hierbei ist der Stil der Autorin zunächst gewöhnungsbedürftig, braucht Geduld und wirkt erstmal abschreckend. Lässt man sich beim Lesen aber genau auf diesen Sog ein, wird man mit einer bewegenden Geschichte belohnt, die allumfassend für einjeden von uns gilt.

Die Einflechtung der englischen Brexit-Debatte wirkt dabei aber konstruiert und vollkommen fehl am Platz. Sie gibt der Geschichte kaum neue Impulse und dürfte eher durch den Schockzustand der Autorin mit in eingeflossen sein.

Herbst ist ein beeindruckendes Buch, in welchem es Smith geschafft hat, allgemeine Fragen unseres Zusammenlebens in eine literarische Geschichte zu verpacken und macht dabei große Lust auf die weiteren Teile dieses Zyklus.

Ali Smith – Herbst
Gebundene Ausgabe, 272 Seiten
ISBN: 978-3630875781
VÖ: 21. Oktober 2019, Luchterhand Literaturverlag
22 Euro

Tags: , , ,


Über den Autor

Tobias ist 31, Schwabe aus Überzeugung, trägt aus Prinzip keine kurzen Hosen. Liebt Musik, Bücher, Filme und Schnitzel.



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Leider wird es auch in 2021 kein Golden Leaves Festival geben. Lest hier unsere offizielle Absage.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air! Unter dem Motto life & safe holen wir mit unseren Kollegen von der Centralstation und dem 806qm Acts wie Helge Schneider, Joy Denalane, Alice Merton, Mighty Oaks, Altin Gün, Mine, Nura, Muff Potter, Joris und viele mehr auf den Messplatz in Darmstadt.

  • Bedroomdisco Weekly

  • Bedroomdisco TV