Musiknews

Veröffentlicht am 18.02.2021 | von Dominik

0

EAU ROUGE – Bestätigung 2.0


Foto-© Tom Ziora

Eau Rouge sind zurück, mit ihrer zweiten Single Saturation, die in Indie-Rock-Hymnen Gewandt gehüllt, mit druckvollem Gitarrenriff und catchy Refrain an den Erfolg der ersten Single I Know That You Know anzuknüpfen versucht! Und ganz nebenbei hat die Band einen Love-Song für eine Generation geschaffen, die in Zeiten von Social Media nach ständiger, niemals ausreichender Bestätigung sucht. „Imagine you had never watched a rom-com or read one of those cheesy 17th century poems. What would your idea of love be?“, heißt es darin – diese Frage bringt Eau Rouge zu der Erkenntnis, dass wir umsichtiger mit unseren eigenen Emotionen umgehen sollten. Dabei wünschen sie sich „a lot less drama and a lot more kindness.“

Eau Rouge sind das, was im Jahr 2021 nur noch selten zu finden ist: eine Band. Nicht ein Projekt. Kein Act. Keine Kollaboration. Genau das ist es, was ihre Live- Shows zu einem mitreisenden Erlebnis macht und ihren sich ständig weiterentwickelnden Sound so unwiderstehlich wie unprätentiös. Zuletzt hat sich die deutsche Band 6 Monate im Proberaum eingeschlossen und an ihrem zweiten Album geschraubt, das im September erscheinen soll. Der letzte Schliff sowie die finale Produktion fanden in der pulsierenden Umgebung der Riverside Studios in Berlin statt.

Doch nun zurück zur neuen Single Saturation, die heute bei uns Videopremiere feiert!

YouTube video

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Leider wird es auch in 2021 kein Golden Leaves Festival geben. Lest hier unsere offizielle Absage.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air! Unter dem Motto life & safe holen wir mit unseren Kollegen von der Centralstation und dem 806qm Acts wie Helge Schneider, Joy Denalane, Alice Merton, Mighty Oaks, Altin Gün, Mine, Nura, Muff Potter, Joris und viele mehr auf den Messplatz in Darmstadt.

  • Bedroomdisco Weekly

  • Bedroomdisco TV