Musiknews

Veröffentlicht am 4.02.2021 | von Dominik

0

FLOCK OF DIMES – #2


Foto-© Graham Tolbert

Jenn Wasner, ansonsten auch Andy Stack als Wye Oak oder mit Jon Ehrens als Dungeonesse, sowie als gefragte Musikerin für Kollaborationen umtriebig, kann es nicht lassen und kündigt mit ihrem zweiten Solo-Album als Flock of Dimes die nächste 10-Song-gewordene Spielwiese für ihr Songwriting an! Am 2. April erscheint Head of Roses via Sub Pop und darauf lebt die Multiinstrumentalistin, Produzentin und Songwriterin aus Baltimore ihre experimentierfreudige Seite für ausladenden und hochmelodischen elektro-akustischen Indie-Pop aus.

Auf den ersten Blick ist Head of Roses, von Wasner und dem Produzenten Nick Sanborn (Sylvan Esso) wie ein Mixtape zusammengestellt, eine Platte über Herzschmerz geworden. Jedoch erzählt Wasner von diesem aus einer dualistischen Perspektive. Auf ihrer zweiten LP vertont Wasner die Erfahrung, das eigene Herz gebrochen zu bekommen und gleichzeitig das Herz eines anderen zu brechen. Es geht darum laut Künstlerin, die Erfahrung des eigenen Schmerzes mit der Einsicht in Einklang zu bringen, dass es unmöglich ist, durch das Leben zu gehen, ohne für jemand anderen die Quelle großen Schmerzes zu sein.

Über den ersten Single-Vorboten Two sagt Wasner: „Two is about trying to find a kind of balance between independence and interdependence, and the multitudes within ourselves. It’s about trying to reconcile the desire to maintain a sense of personal autonomy and freedom with the need to connect deeply with others. And it’s about struggling to feel at home in a body, and learning how to accept that the projection of self that you show to others will always be incomplete.“ 

Head of Roses Tracklist:
1. 2 Heads
2. Price of Blue
3. Two
4. Hard Way
5. Walking
6. Lightning
7. One More Hour
8. No Question
9. Awake for the Sunrise
10. Head of Roses

YouTube video

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Leider wird es auch in 2021 kein Golden Leaves Festival geben. Lest hier unsere offizielle Absage.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air! Unter dem Motto life & safe holen wir mit unseren Kollegen von der Centralstation und dem 806qm Acts wie Helge Schneider, Joy Denalane, Alice Merton, Mighty Oaks, Altin Gün, Mine, Nura, Muff Potter, Joris und viele mehr auf den Messplatz in Darmstadt.

  • Bedroomdisco Weekly

  • Bedroomdisco TV