Filmnews

Veröffentlicht am 22.03.2021 | von Dominik

0

EMA – Avantgarde-Märchen

Von Zeit zu Zeit beschleicht einen das Gefühl, dass sich die Filme im Kino wiederholen und Hollywood und Co. die Ideen ausgehen. Da hilft es manchmal, wenn man sich anderweitig orientiert und sich frisches Material aus unverbrauchteren Filmregionen zu Gemüte führt – so erging es uns im Herbst letztes Jahr zum Kinostart des chilenischen Films Ema von Ausnahmeregisseur Pablo Larraín (No!, Neruda, Jackie)! Dieser beschäftigt sich darin mit der heutigen Jugend und ihrer Kompromisslosigkeit – im Handeln seiner titelgebenden Hauptperson gibt es keine halben Sachen, weder bei Streits, noch bei der Liebe, beim Feiern, noch bei ihrer Familien-Planung. Mit seinen kontrastreichen, wie atmosphärischen Bildern entwickelt der Film so eine rauschartige Sogwirkung, die noch von dem großartigen Soundtrack (von Nicolas Jaar) unterstützt wird. Die Charaktere sind kantig, die Dialoge nur schwer zu ertragen aufgrund all der aufgeladenen Konflikte und teilweise wirkt der Film wie ein zu langer Mix aus Musikvideo und Softporno – und trotzdem ist Ema ein spannendes, hoch modernes und wildes Avantgarde-Märchen, das seinesgleichen auf der Leinwand sucht!

Nun erscheint der Film nach einem kleinen, Corona-bedingten Kino-Run digital (seit 18.03.) bzw. im Heimkino auf Blu-ray und DVD am 25. März – passend dazu verlosen wir jeweils ein Exemplar des Films auf Blu-ray und DVD! Ihr wollt gewinnen, dann schickt uns bis zum 1. April eine Mail mit dem Betreff „Ema im Heimkino“ und eurer Adresse an gewinnen@bedroomdisco.de und mit etwas Glück habt ihr bald schon von uns Post in eurem Briefkasten!

YouTube video

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Leider wird es auch in 2021 kein Golden Leaves Festival geben. Lest hier unsere offizielle Absage.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air! Unter dem Motto life & safe holen wir mit unseren Kollegen von der Centralstation und dem 806qm Acts wie Helge Schneider, Joy Denalane, Alice Merton, Mighty Oaks, Altin Gün, Mine, Nura, Muff Potter, Joris und viele mehr auf den Messplatz in Darmstadt.

  • Bedroomdisco Weekly

  • Bedroomdisco TV