Musiknews

Veröffentlicht am 20.04.2021 | von Dominik

0

VILLAGERS – Fieberträume

Foto-© Rich Gilligan

Gute Neuigkeit für die zahlreichen Fans des folkloristischen Treibens des irischen Songwriters Conor O’Brien, denn dieser kündigt in Form von Fever Dreams sein mittlerweile fünftes Villagers-Studioalbum für den 20. August via Domino Records an! Über die Entstehung des Albums sagt er: “I had an urge to write something that was as generous to the listener as it was to myself. Sometimes the most delirious states can produce the most ecstatic, euphoric and escapist dreams.” Und damit war der Ton des Albums gesetzt! In geradezu hypnotischer Weise verführt Fever Dreams zum Eskapismus und funktioniert dabei wie die besten Platten –  es holt einen dort ab, wo man ist und setzt einen woanders wieder ab. Es sind Lieder mit seltsamen, flirrenden Formen und der magischen Ambivalenz von Träumen. Die Intention der Songs ist nie eindeutig und doch glasklar. Inspiration fand Conor beim nächtlichen Schwimmen auf einer holländischen Insel, bei Flann O’Brien, Audre Lorde, David Lynch, L. S. Lowry und in den Kompositionen von Piero Umiliani, Alessandro Alessandroni und dem Jazz von Duke Ellington und Alice Coltrane. Geschrieben wurden die Hauptteile der Songs im Laufe von zwei Jahren, aufgenommen wurden sie in einer Reihe von Full-Band-Studio-Sessions Ende 2019 und Anfang 2020. Während der langen, entschleunigten Pandemie-Tage verfeinerte O’Brien sie in seinem winzigen Heimstudio in Dublin.

Mit der Ankündigung des neuen Villagers-Albums erscheint auch die erste, sehr, sehr tolle neue Single daraus: The First Day! Diese ist inspiriert von einer Reise zum sagenumwobenen Another Love Story Festival in der Grafschaft Meath – was als elektronische Kritzelei begann, entwickelte sich zu einer breitwandformatigen Hymne an die Kraft und Freude, die Menschen aus Verbundenheit schöpfen können.

Regisseur Daniel Brereton sagt über das Video: “The whole process was pretty collaborative with Conor. I think we both imagined a floatiness to the video, and obviously the title conjures up a lot of imagery and ideas, ‘The first day of the rest of your life’. What does that look like? How does that feel? We were very lucky to shoot on film and have great casting and styling. Shooting during a pandemic is not easy, so I feel fortunate that we got to make it happen.”

Tracklisting:
1. Something Bigger
2. The First Day
3. Song In Seven
4. So Simpatico
5. Momentarily
6. Circles In The Firing Line
7. Restless Endeavour
8. Full Faith In Providence
9. Fever Dreams
10. Deep In My Heart

YouTube video

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Leider wird es auch in 2021 kein Golden Leaves Festival geben. Lest hier unsere offizielle Absage.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air! Unter dem Motto life & safe holen wir mit unseren Kollegen von der Centralstation und dem 806qm Acts wie Helge Schneider, Joy Denalane, Alice Merton, Mighty Oaks, Altin Gün, Mine, Nura, Muff Potter, Joris und viele mehr auf den Messplatz in Darmstadt.

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV