Musiknews

Veröffentlicht am 19.05.2021 | von Dominik

0

HOLLY HUMBERSTONE – dünne Wände

Foto-© Jordan Curtis-Hughes

Das letzte Jahr war für die gerade mal 21-jährige britische Newcomerin Holly Humberstone schon so etwas wie ihr großes Durchbruchs-Jahr, sorgte ihre Debüt-EP Falling Asleep at the Wheel doch für ordentlich Aufmerksamkeit, Platz #2 beim renommierten BBC Sound of 2021-Poll, Nennungen als VEVO DSCVR Artist To Watch oder bei Amazon Music UK, eine Support-Tour für Lewis Capaldi…und dafür, dass die Songwriterin nun auch offiziell bei Universal unter Vertrag steht. Die Zeichen stehen also auch für dieses Jahr ganz klar auf Erfolgskurs, umso mehr, da die Britin aus Grantham auch direkt weiter macht und heute schon die zweite neue Single in 2021 präsentiert: The Walls Are Way Too Thin!

Über den neuen Song sagt die Newcomerin: “I wrote The Walls Are Way Too Thin about a time in my life when I felt like I’d lost control of where I was heading and struggling to find my place in the world. I’d just moved to a small London flat and felt claustrophobic and alone. To avoid confronting how I was feeling I’d sneak out the flat and go on train journeys to see my mates, get drunk, then come back hungover through the night and early hours. I wrote most of the Walls and the songs that come next on those trains. It was my place of therapy, in the middle of nowhere, constantly moving with no destination.” Der Song ist damit sowas wie die direkte Fortsetzung der vorangegangenen Single Haunted House, in dem es um das Haus ihrer Familie ging, das sie irgendwann verlassen mussten, da dieses drohte einzustürzen. Das Video entstand in Zusammenarbeit mit Raja Virdi und wurde inspiriert vom Blockbuster-Kino. „Shooting the video was chaotic and my elbows and knees look quite different now after 8 hours of crawling back and forth. The fire blast in the vent was totally real and I’m not going to lie, I was shitting myself!”, erinnert sich Holly.

YouTube video

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Leider wird es auch in 2021 kein Golden Leaves Festival geben. Lest hier unsere offizielle Absage.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air! Unter dem Motto life & safe holen wir mit unseren Kollegen von der Centralstation und dem 806qm Acts wie Helge Schneider, Joy Denalane, Alice Merton, Mighty Oaks, Altin Gün, Mine, Nura, Muff Potter, Joris und viele mehr auf den Messplatz in Darmstadt.

  • Bedroomdisco Weekly

  • Bedroomdisco TV