Musiknews

Veröffentlicht am 27.08.2021 | von Dominik

0

M. BYRD – Roadtrip-Vibes

Foto-© Constantin Timm

Vor gerade einmal einem Jahr tauchte M. Byrd mit seiner Single Mountain auf der musikalischen Bildfläche auf – mittlerweile hat er sich mit knapp 5 Millionen Streams auf zwei Singles verteilt zu einem der spannendsten Newcomer derzeit überhaupt entwickelt. Wehende Hallfahnen, das lässig stoische Schlagzeug – Byrds Musik klingt, wie Luca Guadagignos Call Me by Your Name aussieht, erinnert mal an Tom Petty, an Sufjan Stevens oder Kurt Vile, während die Gitarren erst klingen wie bei Sonic Youth und dann wieder verhallt wie bei The War on Drugs. Zeitlos, voller Weite, Wärme und Roadtrip-Vibes.

Heute erscheint nun die erste EP Orion, sowie die gleichnamige Single, in der sich M. Byrd an eine lange Zeit namenlose Schildkröte, die jahrelang bei seiner Familie lebte – ohne, dass sich jemand daran gestört hätte, dass sie keinen Namen hat. Am Ende wurde sie Orion getauft: „It‘s living in the past, you held me in your hands and never called me Orion“. Im dazugehörigen Video begleitet Regisseur Constantin Timm Künstler und Schildkröte auf eine Reise durch die Wüste. Der Fernweh-Soundtrack dazu ist natürlich auch Orion – die 4-Song-starke erste Standortbestimmung eines der spannendsten Newcomern hierzulande!

YouTube video

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Leider wird es auch in 2021 kein Golden Leaves Festival geben. Lest hier unsere offizielle Absage.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air! Unter dem Motto life & safe holen wir mit unseren Kollegen von der Centralstation und dem 806qm Acts wie Helge Schneider, Joy Denalane, Alice Merton, Mighty Oaks, Altin Gün, Mine, Nura, Muff Potter, Joris und viele mehr auf den Messplatz in Darmstadt.

  • Bedroomdisco Weekly

  • Bedroomdisco TV