Musiknews

Veröffentlicht am 7.10.2021 | von Dominik

0

OH WONDER – break & marry

Foto-© Josh Shinner

Es ist schon schwierig, wenn man als Paar zusammen in einer Band spielt – wovon wohl auch Oh Wonder einiges zu erzählen haben. Denn als die Pandemie ihre Tourpläne auf Eis gelegt hatte und das Duo langsam mit der Arbeit an neuer Musik begann, traten all die unausgesprochenen Spannungen zwischen den beiden, die nie wirklich eine Beziehung außerhalb der Band geführt hatten, zutage. Diese zutiefst persönliche Zeit ihres Privatlebens ist das Thema von 22 Break, ihrem fünften Studioalbum, das am morgigen Freitag erscheint. Es ist ein brutal ehrliches und kraftvoll-schönes Album. Wie Josephine es ausdrückt: „Wir haben einfach nur Songs geschrieben. Wir hatten keine Ahnung, dass wir ein Trennungsalbum schreiben würden.“ 

Aber nicht viele Bands können ein Trennungsalbum machen, das darin gipfelt, dass sie den Bund fürs Leben schließen. Nach der ganzen Seelenarbeit, zu der sie auch durch die Aufnahmen gezwungen waren, haben Josephine und Anthony im August dieses Jahres geheiratet. Die Zeit am Scheideweg des Paares hat zufällig auch zu ihrer bisher tiefgründigsten Arbeit geführt. „Es ist peinlich, es ist verletzlich, aber es hat uns auch gerettet“, erklärt Josephine.

Eindringlich visualisiert wird die neue Single Rollercoaster Baby durch einem Ausschnitt aus dem Kurzfilm, den das Duo begleitend zum Album gemacht hat und der auch morgen um 15 Uhr erscheinen wird!

Oh Wonder Tour:
19.03.22 Berlin, Astra Kulturhaus
23.03.22 Hamburg, Fabrik
24.03.22 Köln, Carlswerk Victoria
29.03.22 München, Backstage Werk

YouTube video

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Leider wird es auch in 2021 kein Golden Leaves Festival geben. Lest hier unsere offizielle Absage.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air! Unter dem Motto life & safe holen wir mit unseren Kollegen von der Centralstation und dem 806qm Acts wie Helge Schneider, Joy Denalane, Alice Merton, Mighty Oaks, Altin Gün, Mine, Nura, Muff Potter, Joris und viele mehr auf den Messplatz in Darmstadt.

  • Bedroomdisco Weekly

  • Bedroomdisco TV