Musiknews

Veröffentlicht am 8.06.2022 | von Dominik

0

OH WONDER – 22

Foto-© Josh Shinner

Nicht viele Bands schaffen es, ein Trennungsalbum zu machen, das damit endet, dass sie den Bund fürs Leben schließen – aber andererseits waren Oh Wonder auch nie wie andere Bands. Im Herbst letzten Jahres veröffentlichte das Paar überraschend das Trennungsalbum 22 Break, den Soundtrack eines Paares, das an der Pandemie fast zerbrochen wäre – aber letztlich doch überlebt hat. Es ist eine persönliche und gnadenlos ehrliche Darstellung universeller Trennungsthemen: Einsamkeit, Unzulänglichkeit, Verbitterung oder Zukunftsangst, die dazu noch während des Lockdowns verstärkt wurden. „Als wir uns während der Pandemie fast getrennt haben, haben wir die Musik als Ausweg genutzt“, stellen Josefine und Anthony das Projekt jetzt in seiner Gesamtheit vor. „Wir schrieben all unseren Schmerz, unsere Traurigkeit und unsere Verwirrung in eine Sammlung von Songs, die wir schließlich als das Album 22 Break veröffentlichten. Aber für uns war das nur die Hälfte der Geschichte. Wir haben es geschafft, unsere schwierige Phase zu überstehen und gestärkt und voller Liebe füreinander daraus hervorzugehen. Deshalb war es nur richtig, über die andere Seite zu schreiben, wo man nicht nur erkennt, dass man füreinander bestimmt ist, sondern auch, dass es zwei Menschen braucht, um eine Liebe zum Blühen zu bringen. Wir freuen uns sehr, mit 22 Make ein Album voller Liebe und lebensbejahender Songs zu veröffentlichen, die über Schicksal, Dankbarkeit und für jemanden da zu sein reflektieren.“

Nach der Arbeit an 22 Break und der damit verbundenen Seelenarbeit, haben die beiden geheiratet und all das in 22 Make kanalisiert: ein ganz neues Album, das am 22. Juli erscheinen wird und als Licht am Ende des Tunnels das Doppelprojekt (mit jeweils 11 Songs) vervollständigt. Und mit den 22 neuen Songs kommt die Band nun im Juni auch endlich wieder live nach Deutschland – präsentiert von Bedroomdisco.de! In diesem Zuge haben wir auch wieder 2×2 Gästelistentickets für euch zu gewinnen – ihr wollt zu einer der Shows? Dann schickt uns flott bis zum 17. Juni eine Mail mit dem Betreff „Oh Wonder + Stadt, wo ihr zum Konzert wollt“ an gewinnen@bedroomdisco.de und mit etwas Glück habt ihr schon Ende nächster Woche frohe Gewinnkunde in eurem digitalen Postfach! Die Festival-Shows beim Hurricane und Southside Festival sind leider von der Verlosung ausgenommen!

Oh Wonder Tour:
18.06.22 Scheeßel, Hurricane Festival
19.06.22 Neuhaus ob Eck, Southside Festival
21.06.22 Köln, Carlswerk Victoria
22.06.22 Hamburg, Fabrik
25.06.22 Berlin, Astra Kulturhaus
26.06.22 München, Backstage Werk

YouTube video

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF22

    GLF22

    Es geht wieder los! Das GLF22 findet vom 26.-28. August 2022 mit Kevin Morby, SOHN, Alli Neumann, Alice Phoebe Lou, Grandbrothers, Lucy Dacus, Charlie Cunningham, Yard Act uvm. im Schlosspark Kranichstein statt. Alle Infos, Tickets und das komplette Line-Up findet ihr auf unserer Festival Homepage.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Vom 12. – 17. Juli 2022 findet das Endlich Open-Air erneut auf dem Messplatz in Darmstadt statt. Bisher bestätigt sind Element of Crime, Danger Dan, Lea und Aurora – weitere Namen folgen noch.

  • Bedroomdisco Weekly

  • Bedroomdisco TV