Buchvorstellung no image

Veröffentlicht am 7.11.2009 | von Dominik

0

CHUCK KLOSTERMAN – EINE ZU 85% WAHRE GESCHICHTE

chuck_klosterman_beschnitten

Chuck Klosterman ist Redakteur beim New Yorker Musikmagazin „Spine“ und hat einen neuen Auftrag: Er soll einen Artikel über Orte schreiben, an denen Rockstars das zeitliche segneten. Aus der Reise entstand der Roman „Eine zu 85% wahre Geschichte“.

Warum nur 85%? Nein, der Rest ist nicht erstunken und erlogen, sondern könnte einfach aufgrund der Tatsache, dass der Autor nicht alle seine Gespräche und Telefonate aufzeichnet, im Detail nicht ganz eins zu eins so passiert sein wie im Buch geschrieben. Außerdem wurden manche Namen und Einzelheiten abgeändert. Denn in diesem Roman geht es letztlich nur am Rande um den Roadtrip des Autors quer durch Amerika, sondern viel mehr um sein Leben, seine Liebe zur Musik und seine Gedanken- und Gefühlswelt.

Oha, harter Stoff? Nein, bei Leibe nicht! Klosterman hat einen sehr lebhaften Stil und einen grandiosen Humor. Außerdem schreibt hier ein absoluter Musiknerd, der alle Frauen seines Lebens mal eben aus dem Stehgreif mit den Alben von KISS vergleicht.

Das kommt euch bekannt vor? „High Fidelity“, Nick Hornby? Na klar! Na und? Dieses Buch ist durchweg interessant und mitreisend geschrieben, sodass man es kaum aus der Hand nehmen will. Berechtigung genug! Und letztlich erfährt man ja nicht nur etwas über Beziehungen, sondern auch etwas über die mehr oder weniger ruhmreichen Abtritte ehemaliger Idole.

4von54
Chuck Klosterman – Eine zu 85% wahre Geschichte (Broschiert)
288 Seiten, 9,95 €
VÖ: 12. August 2008, Fischer Taschenbuch Verlag GmbH

Tags: , , , , , ,


Über den Autor

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Das nächste Golden Leaves Festival findet vom 27.-29. August 2021 mit BOY, SOHN, Agnes Obel, HVOB live (club set), Kat Frankie, Provinz, Charlie Cunningham, Tom Rosenthal, Mavi Phoenix, Lola Marsh, Martin Kohlstedt, KYTES, Jules Ahoi, Black Sea Dahu, Porridge Radio, Los Bitchos und Roy Bianco & die Abbrunzati Boys und vielen mehr in Darmstadt statt.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air! Unter dem Motto life & safe holen wir mit unseren Kollegen von der Centralstation und dem 806qm Acts wie Helge Schneider, Joy Denalane, Alice Merton, Mighty Oaks, Altin Gün, Mine, Nura, Muff Potter, Joris und viele mehr auf den Messplatz in Darmstadt.

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV