Buchvorstellung no image

Veröffentlicht am 22.02.2010 | von Gianna Slomka

0

KLAUS MODICK – Krumme Touren

modick

„Talkin‘ ‚bout my generation“ wäre wohl auch ein gelungener Untertitel für Klaus Modick’s neustes Werk Krumme Touren gewesen, denn viele der 19 Erzählungen haben mich an Erzählungen meiner Eltern erinnert, die Modicks Generation angehören. So schreibt Modick über seine Kindheit und wie damals in ausgebombten Häusern die größtmöglichen Abenteuer stattfanden, die in unserer Generation wohl eher den Garten eines Reihenhauses verzauberten. Grob gesagt sind die Erzählungen chronologisch angeordnet, es geht von der Kindheit bis ins Erwachsenenalter, mit Stopps in der Jugend und Studentenzeit. Ob und in wie weit die Erzählungen autobiografisch sind, konnte ich selbst nicht wirklich abschätzen, aber man kann wohl davon ausgehen, dass vieles aus Modick’s Leben den Inhalt beeinflusst hat.

Eine besondere Geschichte ist definitiv die achte, „Kiss the Sky“, die von Jimi Hendrix‚ Reinkarnation erzählt. Der hält es im All nicht mehr aus denn „Da war nichts weit und breit, nichts außer kalter, trostloser Stille. Kein Ton, nirgends.“ Aber wegen eines Fehlers landet er in Hamburg, ausgerechnet zur Zeit eines DSDS-Castings. Und so wird dann auch Dieter Bohlen, natürlich nicht namentlich, als „grinsende Grimasse unter blonder Frisur“ beschrieben und Hendrix erkennt zum Schluss, dass selbst die Stille des Alls angenehmer ist, als Castingsshows und Dieter Bohlen. Keine Frage! Auch in anderen Erzählungen kann jeder selbst auch ein bisschen von sich selbst wiederfinden, wenn zum Beispiel in „Solveig’s Tagebuch“ der Protagonist sich in die Freundin seines guten Freunds verliebt, jedoch unerwidert. Statt dies zu akzeptieren verrennt er sich in Träumereien, denn Solveig ist für ihn „die Frau“. Das sowas nicht gut enden kann ist selbstverständlich, und am Ende zieht Solveig nach Frankreich, zu ihrer großen Liebe.

Krumme Touren sind sehr gut geschriebene, zumeist auch ziemlich lustige Erzählungen, die man auch ohne viel Freizeit schnell lesen kann. Wer noch nie von seinen Eltern Geschichten über Beatles Alben, Camping- und Tramping-Touren und erste Drogenerfahrungen gehört hat, bekommt sie hier sicherlich zu lesen. Aber die Geschichten von den Eltern sind dann vielleicht doch schöner und persönlicher. Ein Buch also für all diejenigen, die sich mit ihren Eltern so sehr verkracht haben, dass sie die Erinnerungen woanders her bekommen müssen. Oder auch ein nettes Geschenk für die Eltern, damit sie selbst in Erinnerungen schwelgen können.

2von54

Klaus Modick, Krumme Touren
Eichborn Verlag 2009
224 Seiten, gebunden
€ 18,95
ISBN 978-3-8218-0880-2

Tags: , , , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • Hand Habits & Jordan Prince

    Hand Habits & Jordan Prince

    Am 11.08. steigt unser nächtes Gartenkonzert in einer geheimen Location in Darmstadt. Dieses Mal sind Hand Habits und Jordan Prince mit von der Partie!

  • GLF 2019

    GLF 2019

    Am 31.08 & 01.09. 2019 wird der Herbst wieder ein goldener. Dieses Jahr sind Mighty Oaks, Mogli, Die Höchste Eisenbahn, Villagers, The Slow Show, Hundreds, Bodi Bill, L’aupaire und viele mehr dabei.

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV