Reviews no image

Veröffentlicht am 4.09.2010 | von Dorota

0

PHILIP SELWAY – Familial

philip-selway-familial

Go and find a place
to let it all out
count from one to ten
start over again

(Philip Selway – Beyond Reason)

Wenn Drummer genug haben von exaktem Rhythmen-Gehalte und einem Hintergrund-Dasein, dann stellen sie sich selbst mal ans Mikro. Das kann entweder in einem Desaster enden oder ein positiv überraschendes Debütalbum schaffen. Der gute Philip Selway hatte da wohl auch mal die ein oder andere Idee, um einen Song zu schreiben und dachte sich: „Joa, so schwer kann das wohl auch nicht sein…machen wir ma ne schöne Platte!“ Gesagt – getan: heraus kam „Familial„!

Nun ist Philip Selway ja auch nicht irgendein Drummer. Musik Nerds und freakige Band-Stammbaum-Nachverfolger, wissen sofort wen sie da vor sich haben: den Drummer von Radiohead! Seit Jahren trommelt er da schon fleißig mit und legt jetzt mit seiner Debütplatte ein neues kreatives Ventil für sich frei. Familial ist eine Art Folk-Singer-Songwriter-CD, die sich auch nicht dagegen streubt, einem Kontrabass das gesamte Intro zu überlassen, wie in „The Ties That Bind Us„. Die Texte handeln von Familie und Freunden, und wirken so persönlich, als ob Selway gerade im Kreuzverhör alle seine Geheimnisse verraten müsse. Das liegt wohl einfach auch an der Produktion selbst, die fast schon akustischen Charakter aufweist und nicht zulassen kann, dass nur ein falsch eingesetzter Effekt, nur ein falsches Instrument diese Intimität zerstört. Das Stück, dass da wohl am meisten herausfällt, von den insgesamt 10 Titel, ist „Beyond Reason„, das das Kopfhörer-Musik-Hören tatsächlich wieder zu einem Stereoerlebnis macht. Für mich wohl das Highlight der ganzen CD. Aber es finden sich noch einige andere großartige Sachen: „Patron Saint„, „Broken Promises“ und…ach es ist einfach ein schönes Album.

Da kann man nur froh sein, dass Philip den Schlagzeug-Hocker verlassen hat. Ein Album nicht nur für die Radiohead Generation! Danke, Herr Selway für diesen schönen, musikalischen Abend – wir hören uns morgen, und übermorgen und…

45von521

Philip Selway – Familial
VÖ: 27. August 2010, Cooperative Music (Universal)
www.philipselway.com
www.myspace.com/philipselway

Philip Selway – Familial (Album Sampler) by Bella Union

Tags: , , , , , , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Das nächste Golden Leaves Festival findet vom 27.-29. August 2021 mit BOY, SOHN, Agnes Obel, HVOB live (club set), Kat Frankie, Provinz, Charlie Cunningham, Tom Rosenthal, Mavi Phoenix, Lola Marsh, Martin Kohlstedt, KYTES, Jules Ahoi, Black Sea Dahu, Porridge Radio, Los Bitchos und Roy Bianco & die Abbrunzati Boys und vielen mehr in Darmstadt statt.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air! Unter dem Motto life & safe holen wir mit unseren Kollegen von der Centralstation und dem 806qm Acts wie Helge Schneider, Joy Denalane, Alice Merton, Mighty Oaks, Altin Gün, Mine, Nura, Muff Potter, Joris und viele mehr auf den Messplatz in Darmstadt.

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV