Musiknews no image

Veröffentlicht am 24.02.2011 | von Dominik

0

STAR SLINGER – nett, netter, Star Slinger

Neue Musik!!! OK, neue Musik, die sich nach alter Musik anhört – aber was soll’s? Geil ist es nämlich trotzdem, was Darren Williams aus Nottinghamshire via seinem musikalischem Alter Ego Star Slinger in die Welt setzt. Der Brite ist dabei einerseits auf einen ähnlichen cheesy 80-Sound, wie beispielsweise Toro Y Moi, packt das ganze aber in eine verträumte Tanzmischung, die in Ansätzen an Teen Daze und Konsorten erinnert…und nett scheint er auch noch zu sein: „my name is darren. nice to meet u! i like the eighties, sweden, dusty records, synthesisers, hip-hop, henry rollins, curvy exotic women and solitary animals.“ – damit wird man auf der Myspace-Seite von Star Slinger begrüßt! Noch netter ist allerdings, dass man sich einiges an musikalischem Star-Slinger-Output kostenlos herunterladen kann, wenn man auf seiner Homepage auf „Free Stuff“ klickt – darunter sogar die komplette LP „Volume 1„! Kein Wunder, dass sich Darren schon gar nicht mehr retten kann vor Aufträgen und Kooperationsanfragen. So produzierte er Remixe für Small Black, Broken Social Scene, The Morning Benders und The Go! Team bzw. arbeitet mit dem Rapper Emay und Blackbird Blackbird zusammen an einem Projekt mit dem Namen Suge. Dazu kommt auch noch eine Kollaboration mit dem Ambient-Produzenten Teams und die Arbeiten am zweiten eigenen Album „Volume 2: Jetpack Jam„, das Informationen zufolge auch schon Anfang 2011 erscheinen soll. Jetzt wird aber erstmal etwas geschaut und zwar das neue Video zu „Mornin“ (den Song kann man sich hier kostenlos herunterladen), welches wir auch visuell sehr ansprechend finden!

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Leider wird es auch in 2021 kein Golden Leaves Festival geben. Lest hier unsere offizielle Absage.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air! Unter dem Motto life & safe holen wir mit unseren Kollegen von der Centralstation und dem 806qm Acts wie Helge Schneider, Joy Denalane, Alice Merton, Mighty Oaks, Altin Gün, Mine, Nura, Muff Potter, Joris und viele mehr auf den Messplatz in Darmstadt.

  • Bedroomdisco Weekly

  • Bedroomdisco TV