Film

Veröffentlicht am 5.07.2012 | von Dominik

0

Bedroomdisco Cinema – Kino-Neustarts vom 05.07.12

2 Tage in New York, Robert Pattinson in einer Limousine, Teenager auf der Suche nach Liebe, böse Portiers und vieles mehr – alles unter den Kino-Neustarts der Woche!

– 2 Tage New York:2 Tage Paris‚ war gestern, mittlerweile lebt Marion (Julie Delpy) mit ihrem Sohn im Big Apple und hat Mingus (Chris Rock) als Partner…wären da nicht ihr kauziger Vater (Albert Delpy) und ihre neurotische Schwester (Alexie Landeau), die plötzlich in New York auftauchen und für einen ausgewachsenen Kulturschock sorgen.

– Cosmopolis: Eric Packer (Robert Pattinson) ist sowas wie der neue American Psycho, zumindest was Reichtum, Gewissenlosigkeit und Zynismus angeht. In seiner Limousine bewegt er sich langsam durch Manhatten, denn die Stadt steht an diesem Frühlingstag im April 2000 kurz vor dem Kollaps: Der amerikanische Präsident ist in der Stadt, Globalisierungsgegner ziehen demonstrierend durch die Straßen und ein Rapper wird von seinen Anhängern zu Grabe getragen. Erics Begleitungen wechseln sich während der Odyssee ab und am Ende gerät sein Leben völlig aus den Fugen. Der neue Film von David Cronenberg, basierend auf dem gleichnamigen Buch von Don DeLillo.

– Little Thirteen: Auf der Suche nach wirklicher Zuneigung, werfen sich die beiden Teenager Sarah und Charly in exzessive körperliche Beziehungen zu verschiedenen Jungs. Doch erst als Sarah im Chat Lukas kennenlernt, erfährt sie so etwas wie Liebe und Sehnsucht nach einer Beziehung…aber was will Lukas und was führt Sarahs Mutter im Schilde?

– Sleep Tight: César (Luis Tosar) ist Portier in einem Mietshaus in Barcelona und fällt die meiste Zeit gar nicht auf. Die Bewohner des Hauses beobachtet er dafür umso mehr, besonders die lebensbejahende junge Clara (Marta Etura), deren unbeschwerte Haltung in ihm reinste Übelkeit erzeugt. Diese zu zerstören und ihr das Leben zur Hölle zu machen, ist sein nächstes Ziel. Horror-Thriller von Regisseur Jaume Balagueró (‚Darkness‚).

– Woody Allen: A Documentary: Woody Allen ist ein Film-Workaholic und gibt sich ansonsten schüchtern, fast schon scheu, sodass es nun nach 50 Jahren Filmgeschichte Zeit ist für ein umfassendes Portrait des New Yorkers. Begleitet wurde er fast zwei Jahre vom preisgekrönten Dokumentarfilmer Robert Weide.

Ansonsten starten noch:
– Holiday by the Sea
– Kawa
– Off Shore
– Sons of Norway
– Töte mich!

Unser Tipp der Woche: Little Thirteen

httpvh://www.youtube.com/watch?v=VWvVnUwBeJI

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF20 wird zu GLF21

    GLF20 wird zu GLF21

    Leider muss das Golden Leaves Festival auf den 27.-29. August 2021 verschoben werden. Tickets und Soli-Merch für das nun dreitägige Festival mit SOHN, Agnes Obel, Kat Frankie, Lola Marsh, Jules Ahoi und vielen weiteren kann man sich hier sichern!

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV