Film

Veröffentlicht am 26.04.2013 | von Tobias

0

IN IHREM HAUS – Filmkritik & Verlosung

Du musst dir eine einizge Frage stellen: Wie geht die Geschichte weiter?

(Germain – In ihrem Haus)

Zwei Jahre und eine Filmidee später ist der französische Regisseur Francois Ozon mit seinem neusten Werk zurück. Viel wurde im Vorfeld über seinen neuen Film diskutiert. Aber gehört er noch zu den Regisseuren, dessen Filme eine große Begeisterung hervorrufen können? Denn seit ‚8 Frauen‚ sind sie stetig einfallsloser und schlechter geworden. Was sein neues Werk betrifft, so ist die Grundidee geschaffen für einen guten Ozon-Film. Ein kleines Kammerspiel mit guten Schauspielern – keine übertriebenen Fantasiewerke oder Filme hin zum Softporno. Mit ‘In Ihrem Haus‘ wurde etwas geschaffen, was sich nicht so leicht in ein filmisches Genre stecken lässt..

Französischlehrer Germain (Fabrice Luchini) ist in einer desillusionierten Phase seines Lebens angekommen. Seine Schüler werden immer schlechter und er sieht auch keinen Sinn mehr darin, ihnen etwas beizubringen. Doch als er bei einer Hausaufgabe eine kleine Geschichte von seinem Schüler Claude (Ernst Umhauer) zu lesen bekommt, ändert sich diese Einstellung. Claude berichtet von einem Aufenthalt im Zuhause seines Mitschülers Rapha (Bastien Ughetto). Von nun an unterstützt Germain voller Begeisterung seinen Schüler und versucht ihm das Schreiben näher zu bringen. Von nun an offenbart jede neue Geschichte von Claude etwas von der Familie Raphas. Vom Kennenlernen der Eltern, über die Beziehung zwischen Vater und Sohn und die internen Streitigkeiten – kein Aspekt wird ausgelassen. Langsam formt sich bei Claude eine Obsession, die auch zu seinem Lehrer überspringt. Unwissentlich wird er ein Teil von Claudes Geschichte, die immer tiefer in die Leben aller Beteiligten eindringt.

Seicht fängt die Geschichte an und steigert sich immer mehr im Laufe des Films, bis sie an einen Punkt kommt an dem man als Zuschauer denkt: „Jetzt reicht‘s“. Aber hier liegt die Stärke des Films. Immer wenn man sich anfängt zu langweilen, bringt Ozon eine  Wendung, die einen wieder am Ball bleiben lässt. Natürlich passiert dies nicht immer rechtzeitig und verleiht dem Film einige Längen – ans Ausschalten denkt man dennoch nicht. Wohin wollte der Regisseur aber mit diesem Film? Anspielungen gibt es sehr viele – Komödie, Thriller, Coming of Age Drama, Erotik. Das ist einfach zu viel und verfolgt keine klare Linie. Aber wir sprechen hier ja von einem französischen Film der selbst mit allen Problemen ein mit Können inszeniertes Werk geworden.

Dans la maison (FRA 2012)
Regie: Francois Ozon
Darsteller: Fabrice Luchini, Kristin Scott Thomas, Emmanuelle Seigner, Denis Menochet
DVD-VÖ: 18. April 2013, Concorde Video

httpvh://www.youtube.com/watch?v=hHIuYmNithI

In Zusammenarbeit mit Concorde Video verlosen wir zum DVD-Start von ‚In ihrem Haus‘ zwei Exemplare des Films auf DVD! Wer gewinnen will schreibt uns bis zum 3. Mai eine Mail mit dem Betreff „In ihrem Haus“ und seiner Adresse an gewinnen@bedroomdisco.de und mit etwas Glück habt ihr bald schon Gewinnpost von uns in eurem Briefkasten!

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Tobias ist 31, Schwabe aus Überzeugung, trägt aus Prinzip keine kurzen Hosen. Liebt Musik, Bücher, Filme und Schnitzel.



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF20 wird zu GLF21

    GLF20 wird zu GLF21

    Leider muss das Golden Leaves Festival auf den 27.-29. August 2021 verschoben werden. Tickets und Soli-Merch für das nun dreitägige Festival mit SOHN, Agnes Obel, HVOB live (club set), Kat Frankie, Provinz, Charlie Cunningham, Tom Rosenthal, Mavi Phoenix, Lola Marsh, Martin Kohlstedt, KYTES, Jules Ahoi, Black Sea Dahu, Porridge Radio, Los Bitchos und Roy Bianco & die Abbrunzati Boys und vielen weiteren kann man sich hier sichern!

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV