Musik

Veröffentlicht am 19.06.2013 | von Louisa

0

BORN RUFFIANS – Don’t steal my woman!

Die Kanadier mal wieder! Die wissen einfach, wie man einzigartigen Indie Rock macht, der direkt ins Ohr geht. Move along, England! Born Ruffians aus Ontario haben lange nichts von sich hören lassen, sind jetzt aber endlich zurück mit neuem Album im Gepäck: ‚Birthmarks‚ ist ab sofort im Plattenladen deines Vertrauens erhältlich. Und falls nicht, gibt es da natürlich noch das Internet!

With An Ax‚,ein bisher unveröffentlichter Song ist einer dieser Songs, der sofort unter die Haut geht und einen einfach nicht mehr loslässt. „This is a song about imagining another man stealing your woman away without any warning. A random act of violence on the street. The feeling of shock and adrenaline running through your body.“ Hui, Luke Lalonde, harter Tobak! Im Gegensatz zu den heartbreaking Lyrics ist der Song allerdings sehr poppig und sollte in keiner Sommer-Playlist fehlen.

Konzertfreunde aufgepasst: Nehmt euch im Semptember an folgenden Tagen nichts vor, denn da kommen die Jungs in drei deutsche Städte:
24.09.2013 Magnet, Berlin
26.09.2013 Reeperbahn Festival, Hamburg
27.09.2013 Gebäude 9, Köln

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF20 wird zu GLF21

    GLF20 wird zu GLF21

    Leider muss das Golden Leaves Festival auf den 27.-29. August 2021 verschoben werden. Tickets und Soli-Merch für das nun dreitägige Festival mit SOHN, Agnes Obel, Kat Frankie, Lola Marsh, Jules Ahoi und vielen weiteren kann man sich hier sichern!

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV