Kritik no image

Veröffentlicht am 25.08.2015 | von Dominik

0

SHAUN DAS SCHAF – DER FILM

Shaun das Schaf - Der Film - Filmkritik

Määääääääh!

(Trumper – Shaun das Schaf – Der Film)

Auch das Leben eines Schafes auf einem kleinen britischen Bauernhof ist kein Zuckerschlecken – zumindest, wenn man das beliebteste Schaf der Welt, also Shaun das Schaf ist! Denn auf dem Hof ist zwar immer etwas los, doch leider zumeist jeden Tag der gleiche Trott – Grund genug mal einen Tag Urlaub zu machen. Gedacht, gemäht, getan – nur leider führt Shauns Übermut dazu, dass es den Bauern schlafend, samt seinem Wohnwagen mit ordentlich Lärm in die Stadt verschlägt, wo er ohne Erinnerung an sein vorheriges Leben erwacht.

Während auf dem Hof als nicht der Bär, sondern die Schweine tanzen, liegt es an Shaun um in die Stadt aufzubrechen, den Bauern an sein bisheriges Leben zu erinnern und zurück zu bringen, um die alte Ordnung wieder herzustellen. Doch der Großstadtdschungel ist voller Gefahren – wie dem Tierfänger Trumper – sodass es ein ganzes Schaf braucht, um alle Hindernisse zu überkommen!

Die Aardman Animation Produktionen ‚Wallace & Gromit‚ und ‚Chicken Run‚ waren schon herzallerliebste Produktionen, die aufgrund ihres liebevollen Looks, und den verschrobenen Figuren ihres gleichen suchten und neben der üblichen Welle der Animations-Familien-Filme eine willkommene Abwechslung darstellen. Und da macht ‚Shaun das Schaf – Der Film‚ keine Ausnahme, wenn auch die Film-Adaption der bekannten Serie sehr kindergerecht geworden ist und man die schwarze-Humor-Schraube etwas mehr zurückgeschraubt hat, als normal von Aardman gewohnt. Trotzdem ein Film für die ganze Familie, der unterhält und auch beim zweiten Durchlauf noch seine Schauwerte hat!

3von5

Shaun das Schaf – Der Film (UK 2015)
Regie: Mark Burton, Richard Goleszowski
VÖ: 27. August 2015, STUDIOCANAL

In Zusammenarbeit mit STUDIOCANAL verlosen wir zwei Fanpakete zu ‚Shaun das Schaf – Der Film‘, bestehend aus der Blu-ray, einem Schlüsselanhänger und dem Poster zum Film! Wer gewinnen will, schreibt uns bis zum 2. September eine Mail mit seiner/ihrer Adresse und dem Betreff „Shaun“ und mit etwas Glück habt ihr bald schon eines der Pakete im heimischen Briefkasten!

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF20 wird zu GLF21

    GLF20 wird zu GLF21

    Leider muss das Golden Leaves Festival auf den 27.-29. August 2021 verschoben werden. Tickets und Soli-Merch für das nun dreitägige Festival mit SOHN, Agnes Obel, HVOB live (club set), Kat Frankie, Provinz, Charlie Cunningham, Tom Rosenthal, Mavi Phoenix, Lola Marsh, Martin Kohlstedt, KYTES, Jules Ahoi, Black Sea Dahu, Porridge Radio, Los Bitchos und Roy Bianco & die Abbrunzati Boys und vielen weiteren kann man sich hier sichern!

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV