Kritik

Veröffentlicht am 13.05.2016 | von Dominik

0

HEROES REBORN – Kritik

Heroes Reborn - Kritik

Rette den Jungen, rette die Welt!

(Hiro – Heroes Reborn)

Noch bevor die Comic-Schmieden Marvel und DC ihre Helden von der großen Leinwand auf den TV-Schirm schickten, etablierte Tim Kring mit seinem Goldesel ‚Heroes‚ in vier Staffeln das Helden-Serienformat. Nachdem die erste Staffel bis heute ein absolutes Must-See ist und man nebenbei noch den Grundstein der Karieren von Hayden Panettiere, Milo Ventimiglia und Zachery Quinto legte, nahm leider von Staffel zu Staffel die Qualität der Serie ab…und damit auch die Zuschauerzahlen. Es kam, wie es kommen musste und die ‚Heroes‘ verabschiedeten sich nach vier Staffeln, mit einem großen Knall. Und einem Cliffhanger! Nach langen Verhandlungen, kündigte NBC 2014 an, dass man mit ‚Heroes Reborn‚ ein neues Kapitel aufschlagen wolle. Mit mäßigem Erfolg.

Die Welt ist gerettet, doch wie schon naht die nächste Gefahr, denn die Menschheit fürchtet die Fähigkeiten der mit besonderen Fähigkeiten ausgestatteten EVOs. Um allen die Angst voreinander zu nehmen, soll eine Convention in Odessa stattfinden – doch das Vorhaben geht schief. Ein Jahr später sind die EVOs Außenseiter, die am Rande der Gesellschaft im Untergrund versuchen zu überleben, während eine neue Organisation nach ihnen fahndet. Doch ihre Kräfte sind trotz allem wichtig für das Überleben der Menschheit!

Ging es mit der Qualität schon während dem regulären Serienbetrieb von ‚Heroes‘ nach der großartigen ersten Staffel stetig bergab, schaffen es leider auch nicht eine handvoll alter und lieb gewonnener, wie neuer und frischer Charaktere im neuen Abendteuer ‚Heroes Reborn‘ zu den Wurzeln des Erfolgs zurück zu kommen. Zu billig wirken die Effekte, zu hölzern die Story und zu seelenlos letztlich das ganze. Schade – das neuste (und anscheinend nun auch wirklich letzte) Abendteuer wird somit leider nur für Die-Hard-Heroes-Fans ein leidlicher Spaß sein…und sie leider auch nicht zufriedener zurücklassen, als das Ende der ursprünglichen Serie gemacht hat.

2-3von5

Heroes Reborn (USA 2015)
Idee: Tim Kring
Darsteller: Jack Coleman, Zachary Levi, Masi Oka, Greg Grunberg, Robbie Kay
Heimkino-Start: 12. Mai 2016, Universal Pictures Germany GmbH

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • Sion Hill & Dux Louie

    Sion Hill & Dux Louie

    Am 10.07. findet unser nächstes Sommerkonzert mit Sion Hill und Dux Louie statt. Wer dabei sein weil, schreibt einfach eine Mail mit dem Betreff „Sion Hill“ an gewinnen@bedroomdisco.de.

    Fotocredt © Michael Sessinghaus

  • GLF 2019

    GLF 2019

    Am 31.08 & 01.09. 2019 wird der Herbst wieder ein goldener. Dieses Jahr sind Mighty Oaks, Mogli, Die Höchste Eisenbahn, Villagers, The Slow Show, Hundreds, Bodi Bill, L’aupaire und viele mehr dabei.

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV