Reviews no image

Veröffentlicht am 14.11.2016 | von Jonathan Hirschhäuser

0

CHRISTIAN LÖFFLER – Mare

Christian Löffler - Mare CD-Kritik

Christian Löfflers
Musik ist modern. Sie ist unaufgeregt, aber nicht langweilig. Sie zeigt, dass House auch heute noch spannend und vielschichtig sein kann. Genre-Veteranen wie Kalkbrenner oder Koletzki haben diese Innovations- und Experimentierfreude in letzter Zeit sehr vermissen lassen. Aber wie schafft es der junge Greifswalder Produzent, dieser Musikrichtung wieder neues Leben einzuhauchen, hat sie in den letzten Jahren doch eher durch dubiose YouTube-Zusammenstellungen auf sich aufmerksam gemacht?

Mare ist ein Album geworden, dass auf große Gesten und Ohrwurm-Lyrics verzichtet. Zwar klingen Songs wie Swim oder Krone vielleicht ein wenig nach Moderat. Doch wird das gesamte Album eher von den kleinen Nuancen bestimmt. Eine Tonne an Field Recordings bildet das Grundgerüst. Es klappert, es klopft. Es rattert, es tropft. Anstatt dann auf diesem Meer an Geräuschen mit einem Powersynth drüber zu dampfen, bedient sich Löffler oft lieblichen Streichern oder der fantastischen Stimme der Me Succeeds-Sängerin Mohna. Auf vier Songs ist ihr sanfter Gesang zu hören. Keines dieser Elemente klingt unpassend oder aufgesetzt.

Melancholie und Euphorie möchte Löffler laut Selbstaussage verbinden. “All my music is connected by a gloomy spirit, which is minted by a warm sincerity. I try to merge all kinds of different acoustic colors to obtain this feeling in my music.” Im letzten Track The Great White Open zeigt sich die Bedeutung des Meeres für dieses Album noch eindeutiger als zuvor. Wie die Musik zuvor vereint es Ruhe und Bewegung, schafft Weite und erzeugt gleichzeitig Nahbarkeit. Diese Symbiose lässt Mare zu jeder Gelegenheit die richtige Wahl sein. An trüben Herbsttagen fühlt man sich damit genauso wohl, wie bei sommerlichen Sonnenuntergängen. Musik, die niemand schlecht, aber viele sehr gut finden.

5von5

Christian Löffler – Mare
VÖ: 07. Oktober 2016, Ki Records
www.facebook.com/christianloefflerofficial
https://soundcloud.com/christianloeffler

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF20 wird zu GLF21

    GLF20 wird zu GLF21

    Leider muss das Golden Leaves Festival auf den 27.-29. August 2021 verschoben werden. Tickets und Soli-Merch für das nun dreitägige Festival mit SOHN, Agnes Obel, Kat Frankie, Lola Marsh, Jules Ahoi und vielen weiteren kann man sich hier sichern!

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV